Ob auf der Insel Santorin oder am Festland: Urlauber, die nach Griechenland reisen, müssen ab 2018 für den Aufenthalt pro Nacht und Zimmer mehr bezahlen (Foto: TUI Austria)

Ob auf der Insel Santorin oder am Festland: Urlauber, die nach Griechenland reisen, müssen ab 2018 für den Aufenthalt pro Nacht und Zimmer mehr bezahlen (Foto: TUI Austria)

Jetzt zockt Athen die Touristen ab! Die griechische Regierung hat eine sogenannte Aufenthaltssteuer verabschiedet. Ab 1. Januar 2018 muss jeder Urlauber und Geschäftsreisende je nach Hotelkategorie pro Zimmer und Nacht bis zu EUR 4 bezahlen. Das meldet die griechische Fremdenverkehrszentrale in Frankfurt. weiterlesen »

Air Berlin, Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft, ist pleite und hat Insolvenz angemeldet

Air Berlin, Deutschlands zweitgrößte Airline, ist pleite und hat Insolvenz angemeldet: Ist sie noch zu retten?

Das Desaster hatte sich schon lange angekündigt, jetzt ist die Pleite da! „Alle Flüge der Air Berlin und Niki finden weiterhin statt“, versicherte die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft am Dienstag. Knapp davor hatte die chronisch defizitäre Airline einen Insolvenzantrag gestellt. „Und wie geht‘s weiter bei Air Berlin und Alitalia?“ fragen sich alle, Kunden, Mitarbeiter, Aktionäre und Mitbewerber. Eine Analyse von Mario Rehulka. weiterlesen »

Wie halten es Unternehmen mit der Sicherheit ihrer Mitarbeiter auf Reisen? Eine Studie gibt Auskunft (Foto: Pixabay)

Wie halten es Unternehmen mit der Sicherheit ihrer Mitarbeiter auf Reisen? Eine Studie gibt Auskunft (Foto: Pixabay)

Bei der Buchung von Geschäftsreisen achten Unternehmen am meisten darauf, dass die Sicherheit ihrer Mitarbeiter auf Reisen größtmöglich gewährleistet ist. Dieser Aspekt spielt sogar eine größere Rolle als Zeit- und Kostenersparnis. Das ergab die Studie „Chefsache Business Travel“ von Travel Management Companies im Deutschen ReiseVerband (DRV). weiterlesen »

Auf der B2B-Messe in Bozen treffen sich Manager und Experten aus der Hotelbranche (Foto: Marco Parisi, Messe Bozen AG)

Auf der B2B-Messe in Bozen treffen sich Experten aus der Hotelbranche (Foto: Marco Parisi, Messe Bozen AG)

Sie sind im Hotelbusiness tätig? Dann sollten Sie weiterlesen! Moderne Technologien verändern die Art und Weise, wie Gästeerfahrungen im Hotelgewerbe gemessen werden. Chatbots, Sprachassistenten, künstliche Intelligenz, Apps, dynamisches Hotelpreismanagement, Revenue-Management-Systeme und neue Softwaretools beeinflussen weiterlesen »

So können Urlauber Reisen  online buchen ohne Zusatzkosten (Foto: Pixabay)

So können Urlauber Reisen online buchen ohne dafür noch Zusatzkosten bezahlen (Foto: Pixabay)

Reiseplanung beginnt meist online. Mit welcher Airline fliegt man am billigsten, über welche Plattform werden Hotelkosten gespart, welcher Mietwagenvermittler hat gerade eine Aktion? Nach zeitraubenden Recherchen entscheiden sich Reisende für das scheinbar günstigste Angebot. Doch dann kommt die böse Überraschung! weiterlesen »

Höhlen und Eiszeitkunst im Schwäbischen Jura: Seit 2017 Welterbestätte, Skulptur eines Höhlenlöwen aus Mammutelfenbein, circa 40 000 Jahre alt, im Museum der Universität Tübingen (MUT) ausgestellt (Foto: Museopedia)

Höhlen und Eiszeitkunst im Schwäbischen Jura: Seit 2017 Welterbestätte, Skulptur eines Höhlenlöwen aus Mammutelfenbein, circa 40 000 Jahre alt, im Museum der Universität Tübingen (MUT) ausgestellt (Foto: Museopedia)

Das UNESCO-Welterbekomitee hat auf seiner jüngsten Sitzung Höhlen und Eiszeitkunst im Schwäbischen Jura in Baden-Württemberg in die Welterbeliste aufgenommen. In den sechs Höhlen im Ach- und Lonetal wurden die ältesten mobilen Kunstwerke der Menschheitsgeschichte gefunden – insgesamt über 50 meist aus Elfenbein weiterlesen »

TRAVELbusiness ist ein Medienprodukt von karp | communication company

webdesign by atomicboy - websites | onlineshops | grafikdesign | Powered by WordPress