Start Airlines Geschäftsreisen-Spezialist kooperiert mit Lufthansa

Geschäftsreisen-Spezialist kooperiert mit Lufthansa

1538
0
TEILEN
Mit dem Lufthansa Airbus A340 um die Welt fliegen
Mit dem Lufthansa Airbus A340 wie ein Millionär um die Welt fliegen (Foto: Kerstin Roßkopp, Lufthansa)

Mit dem Lufthansa Airbus A340 um die Welt fliegen
Die Zusammenarbeit von Lufthansa und Concur bringt Unternehmen und Geschäftsreisenden viele Vorteile. Vor allem ermöglicht sie mehr Flexibilität bei Buchungen von LH-Flügen (Foto: Kerstin Roßkopp, Lufthansa)
Um den wachsenden Ansprüchen moderner Geschäftsreisender gerecht zu werden, haben Concur, führender Anbieter von integrierten Lösungen für das Geschäftsreisemanagement und die Reisekostenverwaltung, und Lufthansa jetzt eine Partnerschaft vereinbart.

Partnerschaft: Concur und Lufthansa
Neue Partnerschaft
Die Integration von Lufthansa in die Plattform TripLink ermöglicht es Geschäftsreisenden, ihren Flug zu ihren Firmenkonditionen und unter Einhaltung der Reisekostenrichtlinien direkt bei Lufthansa zu buchen, während ihre abrechnungsrelevanten Reisedetails automatisch und unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Aspekte in die Lösung zur Reisekostenabrechnung von Concur einfließen.

Für Geschäftsreisende bedeutet dies mehr Flexibilität und Spielraum beim Buchungsprozess. Die Finanzverantwortlichen und Travel Manager der Unternehmen bekommen gleichzeitig einen transparenten Überblick zu den Buchungen und profitieren genauso von den Vorteilen, als wenn die Buchungen über Concur vorgenommen werden.

Laut dem aktuellen Business Traveller Report findet ein Viertel der Buchungen außerhalb der vorgegebenen Kanäle statt, was ein Kontrollverlust für die Travel Manager bedeutet. Mit TripLink können Travel Manager im Concur-System alle auf der Lufthansa-Seite getätigten Buchungen einsehen, verfolgen und zusammenführen, sobald diese im System erscheinen.

Die Integration unterstützt Unternehmen außerdem dabei, ihre Richtlinien einzuhalten und ihrer Fürsorgepflicht nachzukommen. Geschäftsreisende wiederum erhalten die Möglichkeit, zu Firmenkonditionen direkt bei LH.com buchen zu können, während ihre Reisepläne und Abrechnungen direkt in das Concur-System fließen.

Concur TripLink adressiert das wachsende Bedürfnis von Unternehmen und Geschäftsreisenden, die Daten rund um Reisebuchungen im Zeitalter der digitalen Wirtschaft übersichtlich zu verwalten. Concur TripLink erfasst Daten von Flug- , Hotel- und Fahrzeugbuchungen, egal wo diese stattfinden.

Unternehmen aller Größen erhalten anhand dieser Daten einen Einblick in Reiseausgaben, bevor diese passieren sowie eine Übersicht zu Kosten bei den jeweiligen Anbietern. Damit haben Unternehmensverantwortliche alle Informationen, die sich brauchen, um besser verhandeln zu können.

Concur: Jörg Gerhardt
Concur: Jörg Gerhardt
„Die Partnerschaft ist ein großer Schritt für uns dahingehend, den Ansprüchen moderner Geschäftsreisender gerecht zu werden“, sagt Jörg Hennemann, Senior Vice President Automated Sales, Pricing & Distribution bei Lufthansa.

„Indem wir mit Concur kooperieren, ermöglichen wir Geschäftsreisenden zusätzlichen bisher nicht dagewesenen Komfort: die Möglichkeit, dort zu buchen, wo sie verhandelte Firmenkonditionen bekommen, während sie gleichzeitig ihre Unternehmensanforderungen hinsichtlich Abrechnung und Reporting erfüllen.“

„Ein Kernelement unserer Vision der perfekten Geschäftsreise ist es, global Partnerschaften zu schließen, um Informationen zu Geschäftsreiseausgaben und -buchungen unserer Kunden, ganz gleich wie sie getätigt wurden, zentral zur Verfügung zu stellen“, sagt Jörg Gerhardt, Business Development Director DACH bei Concur.

Concur: Achim Deboeser
Concur: Achim Deboeser
„Wir sind sehr stolz, Lufthansa, die größte deutsche Fluggesellschaft, als Partner gewonnen zu haben. Indem wir Lufthansa zu unseren TripLink-Partnern zählen, ermöglichen wir unseren Kunden zukünftig einen transparenten Einblick in Ausgaben, einen besseren Überblick in Reisepläne und einen einfachen Weg zu mehr Compliance“, kommentiert Achim Deboeser, Managing Director DACH bei Concur.

Die bisher bekannt gegebenen TripLink Partner sind unter anderem Airbnb, Air Canada, Avis, Enterprise Rent-A-Car, InterContinental Hotels Group (IHG), National Car Rental, Marriott (International), Starwood Hotels & Resorts, Sixt und United Airlines.

Das könnte Sie auch interessieren:
Geschäftsreise: Wer hat Angst vor Share Economy?