Start Business Droht ein Immobiliencrash in Schweden und Finnland?

Droht ein Immobiliencrash in Schweden und Finnland?

727
0
TEILEN

Die Wahrscheinlichkeit für einen Immobiliencrash ist in Schweden und Finnland höher als in Norwegen oder Deutschland. Das geht aus einer Marktstudie der Commerzbank hervor, die jetzt veröffentlicht wurde. Untersucht wurde die Entwicklung der voranliegenden 15 Jahre. Die Studie analysiert Tendenzen in heißen, abflauenden und stablisierten Phasen. Demnach befänden sich Norwegen und Deutschland in einer ersten Phase stetig steigenden Preise.

Näher betrachtet ist Norwegen im Vergleich zu Deutschland zwar etwas weiter innerhalb dieser Phase vorangeschritten. Dennoch sagen die Experten auch hier weitere Jahre des Anstiegs voraus.

Auch Dänemark wird in der Studie ein positiver Trend bescheinigt. Die Commerzbank sieht klare Signale für einen Anstieg der dortigen Immobilienpreise. Weniger rosig sieht es allerdings für Schweden und Finnland aus. Hier erwarten die Experten eine Umkehr in der Immobilienspirale.