Start Business Reiserisiken und Folgekosten vermeiden

Reiserisiken und Folgekosten vermeiden

2059
6
TEILEN
Reiserisiken minimieren: Pässe, Kreditkarten und Kompass reichen nicht
Reiserisiken verhindern: Mit einem professionellen Risikomanagement kommen Arbeitgeber ihrer Fürsorgepflicht besser nach und sorgen dafür, dass Reisende stressfreier und produktiver unterwegs sind (Foto: Fotolia, Scanrail)

Bei Reiserisiken für Geschäftsreisende geht es nicht nur um gravierende Ereignisse wie Terroranschläge oder Naturkatastrophen. Stellen Sie sich nur einmal vor, dass Sie unzureichend vorbereitet reisen und mangels Impfschutz im Ausland erkranken. Abgesehen von vermeidbaren gesundheitlichen Folgen entstehen hier schnell fünfstellige Folgekosten. Und auch alltägliche Störungen wie Streiks oder Unwetter können Sie unterwegs erheblich beeinträchtigen und Kosten verursachen: geplatzte Vertragsabschlüsse, Stornokosten, zusätzliche Übernachtungen oder Umbuchungen.

Natürlich gibt es keine Versicherung gegen Reiserisiken – aber wer mit bestimmten Sicherheitsmaßnahmen vorsorgt, kann ihre negativen Folgen zumindest reduzieren. Mit einem professionellen Risikomanagement kommen Arbeitgeber ihrer Fürsorgepflicht besser nach und sorgen dafür, dass Reisende stressfreier und produktiver unterwegs sind.

Wie vermeidet man Reiserisiken?

Hierbei können sie sich von einem Geschäftsreiseanbieter wie CWT unterstützen lassen, der ihnen wichtige Informationen für die Reisenden liefert. Ein 24-Stunden-Service unterstützt diese auch außerhalb der Öffnungszeiten, und ein frühzeitiges weltweites Monitoring möglicher Störungen senkt mit den Risiken auch die Kosten.

Übrigens profitieren gerade kleinere Unternehmen von solchen Sicherheitsleistungen. Denn meistens haben sie ja keine eigene Risk-Management-Abteilung und erhalten zusätzlich günstigere Raten und andere Vorteile aus der Zusammenarbeit mit dem Geschäftsreiseanbieter.

Dabei sollten sie alle Leistungen über diesen Partner buchen, weil sie nur dann die lückenlosen Daten bekommen, die sie zum Lokalisieren der Reisenden brauchen. Und es ist wichtig, dass sich die Reisenden unterwegs so verhalten, dass sie Reiserisiken minimieren.

Wie gehen Sie das Management von Reiserisiken Schritt für Schritt an? Und was können Reisende dazu beitragen? Antworten finden Sie auf der Website von Carlson Wagonlit Travel.

Carlson Wagonlit Travel (CWT) ist ein führender Anbieter im Management von Geschäftsreisen und Veranstaltungen in mehr als 150 Ländern. Ihr Kontakt in Österreich: Tel.: +43 (0)1 240 600 E-Mail: sales@carlsonwagonlit.at Webseite: www.carlsonwagonlit.at (Sponsored Post)

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Reisekosten runter, Service hoch!
Geschäftsreise mit Kurzurlaub? Warum nicht?
Mit strategischem Meetingsmanagement zum Erfolg