Worauf kommt es bei der Organisation einer Geschäftsreise wirklich an?

Worauf kommt es bei der Organisation einer Geschäftsreise wirklich an? Welche Bekleidung ist erforderlich?

In der virtuellen Welt halten wir Meetings per Skype und Videokonferenz. Wichtige Verhandlungen führen Einkäufer, Verkäufer und Manager jedoch immer noch persönlich. Durch wenige Tricks lässt sich die Geschäftsreise effektiv gestalten.

Die richtige Kleidung einpacken

Erfahrende Geschäftsreisende beschränken ihre Garderobe auf farblich abgestimmte, gut kombinierbare Kleidungsstücke, um das Packvolumen zu reduzieren. Männer setzen auf einfarbige Sakkos, Frauen wählen analog Kostüme, die täglich mit Blazer, Hose und Rock variiert werden können. Um gedeckte Farben aufzufrischen, legen Sie sich schlichte Krawatten in passenden Farben zu, für Damen bieten sich Tücher an. Verzichten Sie auf ausgefallene Stücke, sie sind schlecht kombinierbar und sorgen für zusätzliches Volumen im Gepäck.

Leicht reisen mit Handgepäck

Wer nur wenige Tage verreist, versucht sein Gepäck auf ein Handgepäckstück zu limitieren. Das bietet mehrere Vorteile: Bei Flugreisen spart man Wartezeit, bei Bahnreisen mit Umstiegen sind kleinere Gepäckstücke besser zu bewerkstelligen.

Flugreisen ersparen Zeit und Geld

Flugreisen sind oft mit Wartezeiten verbunden

Routinierte Reisende packen Teile ihres Reisegepäcks nicht mehr aus. Kosmetiktaschen lassen sich heute mit praktischen Reisegrößen bestücken, die den Gepäckbestimmungen für Flüssigkeiten entsprechen. Das spart Platz.

Laptop und Smartphone sind nach wie vor die wichtigsten Komponenten im Reisegepäck.

Damit die Smartphone-Nutzung im Ausland reibungslos funktioniert, sollten Sie sich frühzeitig eine internationale SIM-Karte beschaffen.

Innerhalb der Europäischen Union hat die Neuregelung des Roamings die grenzüberschreitende Nutzung aber deutlich vereinfacht und verbilligt.

Fazit: Geschäftsreisen sind im digitalen Zeitalter noch gefragter denn je. Denn: Geschäfte werden unter Menschen gemacht und erfordern den persönlichen Kontakt. Unternehmensberater benötigen den direkten Einblick in das Geschäft ihres Kunden. Eine gute Organisation sorgt jedenfalls für weniger Stress und mehr Bequemlichkeit bei der Geschäftsreise. (Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Peek & Cloppenburg)

Das könnte Sie für Ihre nächste Geschäftsreise auch noch interessieren!

Fünf Tipps für die Planung einer Geschäftsreise
Was im Flieger bei Geschäftsreisen nicht fehlen darf!
So reduzieren Sie Stress auf Geschäftsreisen


| Mehr
Drucken   Aktualisiert: 29.08.2017
Sie sind hier: TRAVELbusiness » Business » So gehen Sie gut organisiert auf Geschäftsreisen!

TRAVELbusiness ist ein Medienprodukt von karp | communication company

webdesign by atomicboy - websites | onlineshops | grafikdesign | Powered by WordPress