AccorHotels beteiligen sich an demLuxushotel-Buchungsportal VeryChic und eröffnen ihren Kunden neue Traumhotels und Traumvillen rund um den Globus

AccorHotels beteiligen sich am Luxushotel-Buchungsportal VeryChic und eröffnen ihren Kunden neue Traumhotels

AccorHotels übernimmt VeryChic, einen führenden europäischen Anbieter von exklusiven Buchungsangeboten für Hotelzimmer und Ferienwohnungen im gehobenen und Luxus-Segment. Die digitale Plattform bietet neben die Luxus-Unterkünfte auch Kreuzfahrten sowie Kurz- und Pauschalreisen exklusiv für Mitglieder an.

VeryChic wurde 2011 von Nicolas Clair, Hervé Lafont und Charles Decaux gegründet. Mittlerweile bietet es mehr als 3.000 Hotelpartnern aus dem gehobenen und Luxus-Segment die Möglichkeit, ihren Vertrieb zu optimieren und neue Gäste mithilfe von exklusiven Buchungsangeboten zu gewinnen.

VeryChic wählt die angebotenen Hotels, die sich weltweit in etwa 40 Ländern befinden, mit großer Sorgfalt aus, um seinen Mitgliedern ein einzigartiges und individuelles Erlebnis garantieren zu können.

Dank eines stabilen Geschäftsmodells kann VeryChic seinen mehr als fünf Millionen Mitgliedern über das Jahr hinweg über 4.000 Angebote exklusiv bereitstellen. Diese zeichnen sich durch besonders attraktive Preise aus und sind über die Website oder eine mobile App zugänglich.

VeryChic erzielt erhebliche Buchungsvolumina, von denen etwa die Hälfte auf die mobile App fällt. Dank der Qualität und Wettbewerbsfähigkeit des Angebots beläuft sich der Stammkundenanteil auf fast 50 Prozent.

Durch die Übernahme will AccorHotels seine Kompetenzen im Bereich der exklusiven Buchungsangebote stärken und zudem VeryChic dabei unterstützen, seine internationale Entwicklung voranzubringen und in diesem Segment zu einem Weltmarktführer zu werden.

Steven Daines, COO New Businesses und CEO HotelServices Africa & Middle East sagt dazu: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Nicolas, Hervé und Charles, die es in nur fünf Jahren geschafft haben, sich das Vertrauen von Millionen von Mitgliedern und Tausenden von Hotelpartnern zu verdienen. Dies ist ihrer einzigartigen Fachkompetenz im Bereich der exklusiven Luxus-Buchungsangebote und ihrer Verpflichtung zu absoluter Qualität zu verdanken. Unser Ziel ist es, VeryChic bei seiner internationalen Expansion zu unterstützen, damit es seine Führungsstellung festigen kann. Zudem werden wir von seiner Fachkompetenz profitieren, um unseren Gästen ein Portfolio von attraktiven Standorten und Angeboten bieten zu können. Gleichzeitig erhalten unsere Hotels damit eine zusätzliche Lösung, um die Auslastung ihrer Hotelzimmer zu optimieren.“

Dazu Hervé Lafont, Gründer, Vorsitzender und CEO von VeryChic „VeryChic ist eine Vertriebslösung, mit der Hotels neue Gäste erreichen und an sich binden können. Wie AccorHotels verfolgen auch wir das Ziel, dass sich jeder Gast willkommen fühlt. Wir gehen keinerlei Kompromisse bei der Qualität der Erlebnisse ein und teilen die gleiche Leidenschaft für innovative Vertriebslösungen. Durch den Zusammenschluss mit AccorHotels wird VeryChic die Leistungen, die wir für Hotels bereits seit fünf Jahren bereitstellen, weltweit anbieten können. Zudem werden wir so unseren Mitgliedern die Möglichkeit eröffnen, die schönsten Reiseziele im Luxushotel-Segment zu entdecken.“

| Mehr
Drucken   Aktualisiert: 13.04.2017
Sie sind hier: TRAVELbusiness » Hotels » AccorHotels steigt ins Luxus-Segment ein

TRAVELbusiness ist ein Medienprodukt von karp | communication company

webdesign by atomicboy - websites | onlineshops | grafikdesign | Powered by WordPress