Start Hotels Geschäftsreise: Concur schließt mit AccorHotels TripLink-Partnerschaft

Geschäftsreise: Concur schließt mit AccorHotels TripLink-Partnerschaft

1953
1
TEILEN
Durch die Angebote von RoomIt by CWT wird der Hotelbuchungsprozess vereinfacht (Foto: Pullman/Accor)
Durch die Angebote von RoomIt by CWT wird der Hotelbuchungsprozess vereinfacht (Foto: Pullman/Accor)

Pullman Hotelzimmer für Geschäftsreisende
Geschäftsreisende buchen mit Concur TripLink direkt bei AccorHotels Zimmer zu Firmenkonditionen (Foto: Pullma)
Der Geschäftsreise-Managementkonzern Concur kooperiert mit der AccorHotels Group: Mit der Integration von AccorHotels in die Plattform Concur TripLink können Geschäftsreisende ihr Hotel zu ihren Firmenkonditionen und unter Einhaltung der Reisekostenrichtlinien direkt bei AccorHotels.com buchen, während ihre abrechnungsrelevanten Reisedetails automatisch in die Reisekostenabrechnung von Concur einfließen.

„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit AccorHotels, der größten Hotelgruppe Europas, die eine Vielzahl von lokalen und internationalen Hotelmarken wie Mercure, ibis und Sofitel umfasst“, sagt Jörg Gerhardt, Business Development Director bei Concur.

Gebhardt: „Die Partnerschaft gibt Geschäftsreisenden mehr Flexibilität beim Buchungsprozess. Sie können nun direkt bei Accor buchen und von den gewohnten Firmen-Benefits profitieren, während Travel Manager den Überblick über alle Ausgaben und Buchungen behalten, auch wenn diese nicht über Concur getätigt wurden.“

Concur TripLink sorgt dafür, dass Geschäftsreisende zu Firmenkonditionen direkt auf AccorHotels.com buchen können, während ihre Buchungsdetails – darunter auch der Reiseplan – automatisch in Concur eingepflegt werden. Diese Transparenz unterstützt Travel Manager dabei, die Richtlinien einzuhalten und ihrer Fürsorgepflicht besser nachzukommen.

„Wir stellen fest, dass Geschäftsreisende für ihre Kommunikation immer mehr Smartphones, Tablets und mobile Apps nutzen – entsprechend verstehen wir auch die Herausforderungen unserer Kunden bei der Umsetzung von Reiserichtlinien. Durch die Partnerschaft mit Concur bietet AccorHotels Geschäftsreisenden einerseits die nötige Flexibilität bei der Buchung von Reisen. Andererseits helfen wir Unternehmen aber auch dabei, die Transparenz und Kontrolle über Hotelausgaben zu verbessern“, sagt Vanessa Heydorff, SVP Business Travel bei AccorHotels.

TripLink wird auf dem deutschen Markt im ersten Halbjahr 2016 verfügbar sein.