Carlson Wagonlit Travel überschreitet zwei Milliarden US-Dollar-Marke im Neukundengeschäft (Foto: Fotolia, Maridav)

Carlson Wagonlit Travel überschreitet zwei Milliarden US-Dollar-Marke im Neukundengeschäft (Foto: Fotolia, Maridav)

Carlson Wagonlit Travel (CWT), führender globaler Anbieter im Geschäftsreisenmanagement in fast 150 Ländern, hat sein weltweites Jahresergebnis für 2016 präsentiert. Die Zahlen zeigen ein starkes Neukundengeschäft mit über zwei Milliarden USD. Gleichzeitig nimmt die neue digitale Strategie bereits Fahrt auf.

„Wir passen unser Unternehmen der neuen Dynamik am Markt an und erfüllen damit die Anforderungen und Erwartungen unserer Kunden. Außerdem sehen wir bereits erste Erfolge unserer digitalen Strategie“, sagt Kurt Ekert, Präsident und CEO von Carlson Wagonlit Travel.

Kurt Ekert, Präsident und CEO von Carlson Wagonlit Travel

Kurt Ekert, Präsident und CEO von Carlson Wagonlit Travel

Ekert: „Unsere Ausrichtung ist einfach: wir erstellen ein einzigartiges Angebot und bieten unseren Kunden und Partner einen steigenden Mehrwert. Dies schließt das individuelle Kundenerlebnis für unsere Reisenden mit ein – mit den branchenweit besten Tools für die Reise, einem umfassenden Hotelangebot und dem Ausbau der Personalisierung – egal, über welchen Kanal sie mit uns kommunizieren.“

CWT konnte zum Ende des Finanzjahres am 31. Dezember 2016 über 58,7 Millionen Buchungen (ohne internationale Vertragspartner) in allen Geschäftsbereichen, Joint Ventures eingeschlossen, verzeichnen.

Die preisgekrönte App CWT To Go wurde 2016 von fast 40 Prozent mehr Nutzern verwendet. Ebenfalls konnte CWT sein Hotelgeschäft durch die Erweiterung von Angebot und Funktionen deutlich steigern.

Die Unternehmenssparte von CWT für den Energiesektor, CWT Energy, Resources & Marine, unterlag auch im vergangenen Jahr dem Sparkurs der Kunden sowie fallender Rohstoffpreise und politischer Wechsel, die die Branche beeinflusst haben.

Das gesamte Buchungsvolumen fiel dadurch um 23 Prozent (auf Basis konstanter Wechselkurse). Dennoch konnte Carlson Wagonlit Travel einen starken globalen Umsatz von 23 Milliarden USD mit internationalen Vertragspartnern (nur CWT-Kunden) verzeichnen.

CWT Meetings & Events organisierte im vergangenen Jahr rund 35.000 Veranstaltungen – das entspricht einem Zuwachs von 27 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die betreuten Unternehmen suchten dabei nach neuen Möglichkeiten um ihre Ausgaben zu konsolidieren, ihr Budget bestmöglich zu nutzen und gleichzeitig das Eventerlebnis zu verbessern.

Die Beratungssparte von CWT, die CWT Solutions Group, konnte sein Kundenangebot ausbauen und 13 Prozent Umsatzwachstum erzielen.

Das könnte Sie als Travel-Profi auch noch interessieren!

Studie: Wie teuer werden Geschäftsreisen in 2017?

| Mehr
Drucken   Aktualisiert: 10.03.2017
Sie sind hier: TRAVELbusiness » News » CWT mischt den Geschäftsreisemarkt auf

TRAVELbusiness ist ein Medienprodukt von karp | communication company

webdesign by atomicboy - websites | onlineshops | grafikdesign | Powered by WordPress