Start News Airporttransfer: Wenn’s dem Geschäftsreisenden pressiert

Airporttransfer: Wenn’s dem Geschäftsreisenden pressiert

626
0
TEILEN

Die Airporttransfer Henk GmbH mit Sitz in Stockerau hat aufgrund steigender Umsätze nicht nur ihren Fuhrpark von zwölf auf 17 Fahrzeuge erhöht, sondern auch die Mitarbeiterzahl von 17 auf 22 Beschäftigte aufgestockt. Den Großteil des Umsatzes macht der Transport von Geschäftskunden von und zum Flughafen aus. „Wir sind allerdings immer öfter mit unseren Fahrzeugen und Fahrern auch in ganz Österreich unterwegs“, sagt Geschäftsführer Peter Zierler.

Als Vorteil des Mietwagens gegenüber einem Taxi nennt Zierler die fixen Preise, egal welche Umwege der Fahrer nehmen muss. So kostet eine Fahrt mit einem Pkw von Korneuburg zum Flughafen Schwechat 43 Euro, für den Minivan wird ein Aufpreis von 10 Euro, für den Bus mit acht Personen 20 Euro verrechnet. Und ein Transfer aus dem Stadtgebiet Wien zum Flughafen Schwechat kostet 32 Euro.

Neben fixen Preisen bietet Airporttransfer Henk sieben Tage in der Woche ein 24-Stunden-Service an. Dazu gehören auch die Abwicklung von Visa-Anträgen, die Beglaubigung von Dokumenten und ein Stundenpauschale für ein Shuttle-Service vom Hotel zum Kundenbesuch oder Geschäftsessen und wieder zurück ins Hotel.

Große Firmen, wie Siemens, Philips, Liebherr, die Britische Botschaft und der ORF, sind Kunden des Stockerauer Unternehmens. Nicht nur für Geschäftsleute, sondern auch für private Kunden interessant ist, neben den Fahrten zum Flughafen, der gepflegte Fuhrpark des Shuttle-Service für festliche Anlässe, wie Hochzeiten, Geburtstage oder Jubiläen.

Für nächstes Jahr plant die Geschäftsleitung eine weitere Aufstockung der Autoflotte von 17 auf 20 und die Erhöhung der Zahl der Mitarbeiter von derzeit 22 auf 25. Basis für den Erfolg des Unternehmens sind, nach Aussage Zierlers, Professionalität, Diskretion und Freundlichkeit unter dem Motto: „Your smile is our business”.

Weitere Dienstleistung sind: Urlaubstransfer zum Hotel im In- und Ausland, Transport von und zu jedem Westbahnhof, Bahnhof Wien Meidling, Franz-Josefs-Bahnhof und Bus-Bahnhof Erdberg.

Auch für dringende Geschäftsreisen steht das Unternehmen mit seinem Fuhrpark bereit. Preisbeispiel: 3 Personen von einer Adresse in Wien nach Budapest zum Termin um 280 Euro. Weiters werden auch Pauschalfahrten sowie Sightseeingtouren, Stadtrundfahrten und Tagesausflugsfahrten nach Salzburg und Prag angeboten.

Sie möchten Ihren Gästen beim Aufenthalt in Wien einiges bieten? Gerne beraten wir Sie bei der Zusammenstellung einer Sightseeingtour. Wien – Stadtrundfahrt Heurigenbesuch in Grinzing Fahrt in den Wienerwald (z.B.: Jagdschloß Mayerling, Stift Heiligenkreuz oder Seegrotte Hinterbrühl) Fahrt in das Weltkulturerbe Wachau, mit diversen Besichtigungen (z.B.: Stift Melk, Dürnstein, oder Stift Göttweig) 1 oder 2 Tagesausflug z.B. nach Salzburg oder Prag.