Start Reisetipps Wien-Tipps von KHM-Chefin Sabine Haag

Wien-Tipps von KHM-Chefin Sabine Haag

1178
4
TEILEN
Wiener Jugendstil-Juwel: Kirche am Steinhof
Wiener Jugendstil-Juwel: Kirche am Steinhof – ein einzigartiges kunsthistorisches Baudenkmal (Foto: Bernd Gtr/Wiki Commons)

Die Millionenmetropole Wien ist reich an kulturhistorischen Schätzen, an Museen und Baudenkmälern. Wien ist auch berühmt für den Donauwalzer, den Opernball, den Heurigen, die schokosüße Kalorienbombe Sachertorte und das legendäre Wiener Schnitzel, das eigentlich ein geklontes Mailänder Schnitzel (cotoletta alla milanese) ist. Und Wien gehört zu den lebenswertesten Metropolen der Welt. Die gebürtige Vorarlbergerin Dr. Sabine Haag, seit 2009 Generaldirektorin des Kunsthistorischen Museums Wien (KHM), verrät für alle Newcomer ihre persönlichen Wien-Favoriten.

KHM-Generaldirektorin Dr.Sabine Haag
KHM-Generaldirektorin Dr.Sabine Haag (Foto: KHM)
  • Meine Lieblingsorte: der Platz rund um die Sankt-Ulrichs-Kirche mit dem Spittelberg und der Gastronomie im 7. Bezirk. Oder auch ein Spaziergang auf den Steinhofgründen mit einem Besuch in der Kirche am Steinhof – ein Jugendstil-Juwel.
  • Meine Kultur-Tipps: die Wiener Festwochen, Oper im Theater an der Wien und das ImPulsTanz-Festival.
  • Meine kulinarischen Tipps: das Restaurant Vestibül im Burgtheater für Business-Anlässe und offizielle Essen, Entspannung im Café Markusplatz, beim Einkaufen am Yppenmarkt ein Besuch bei Hans Staud und seinen köstlichen und weltberühmten Marmeladen und Gurkerln und als abendlicher Ausklang die unvergleichliche Loos-Bar in der Innenstadt.
  • Meine Shopping-Tipps: der Wittmann Schauraum im Akademiehof, das Dorotheum, Lobmeyr-Glas und die Hutkreationen von Mühlbauer.
  • Was man sich unbedingt anschauen sollte: der Klassiker und immer wieder einen steilen Aufstieg wert: unser „Steffl“, der Wiener Stephansdom.


  • TRAVELbusiness-Buchtipps: Für alle, die viel um wenig Geld in Wien erleben und sehen möchten, gibt es den Guide „Wien. Low Budget“ von Marco Polo mit einem City-Atlas. Kompakt, informativ und immer aktuell. Mit echten Insider-Tipps, Sehenswürdigkeiten, Hotels, Restaurants, Shopping, gestylten Bars, praktischen Hinweisen und Festen & Events. Ideal vor allem für Reisende mit leichtem Gepäck und Schlafsack.

    Wien-Guide für Wissenshungrige
    Wien-Guide
    Für jene jedoch, die Österreichs Millionenhauptstadt und ehemalige k.u.k. Metropole etwas tiefer und ausführlicher kennenlernen und entdecken wollen, sowie an Geschichte, Kultur und Kunst interessiert sind, empfiehlt sich der reich illustrierte Baedeker-Reiseführer „Wien“ mit großem Cityplan.

    Außerdem enthält der Baedeker interessante Lesestücke u.a. über den Beute-Österreicher Beethoven – den Wiener Klassiker aus Bonn, über die legendären Kaffeehäuser und bittersüßen Kaffee-Geheimnisse, die Hofreitschule und die vollendete Reitkunst der Lipizzaner, und die unendliche Walzerseligkeit an der Donau.