Start Airlines easyJet fliegt ab Genf zu 60 Business-Destinationen

easyJet fliegt ab Genf zu 60 Business-Destinationen

747
1
TEILEN
Ab Genf zu 60 Destinationen: easyJet
Ab Genf fliegt der britische Carrier zu 60 Destinationen. Für Geschäftsreisende ergeben sich viele Möglichkeiten für einen Business-Trip (Foto: easyJet)

Ab Genf zu 60 Destinationen: easyJet
Ab Genf fliegt der britische Carrier zu 60 Destinationen. Für Geschäftsreisende ergeben sich viele Möglichkeiten für einen Business-Trip (Foto: easyJet)
Der britische Carrier easyJet baut das Genfer Streckennetz im Jahr 2014 weiter aus. Ab Ende Januar 2014 werden neue Flüge nach Belgrad und ab Ende Juni nach La Rochelle angeboten. Für Geschäftsreisende ergeben sich damit ideale Verbindungen zu Business-Destinationen.

Die beiden Destinationen standen zuoberst auf der Wunschliste der Facebook-Fans von easyJet Genève, die ihre Destinationswünsche bei Umfragen im Februar und August 2013 angeben konnten, berichtet das Schweizer Fachmedium travelinside.

Die serbische Hauptstadt Belgrad erreichen Geschäftsreisende künftig dreimal wöchentlich (Di, Do, So). Erster Abflug ist am 24. Januar 2014. Die westfranzösische Hafenstadt la Rochelle wird in der Zeit zwischen dem 25. Juni und 30. August 2014 zweimal pro Woche jeweils mittwochs und samstags angeflogen. Die zwei neuen Destinationen sind ab sofort buchbar.

Damit erhöht sich die Zahl der easyJet-Routen ab Genf auf insgesamt 60 Strecken.
Redaktion: Georg Karp/TRAVELbusiness

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann schreiben Sie uns. Hier unsere E-Mail-Anschrift: redaktion@travelbusiness.at

Sie wollen mehr über Airlines & Airports, Hotels & Resorts, Geschäftsreisen & Tourismus, Business & Leisure erfahren? Dann abonnieren Sie gleich unseren kostenlosen TRAVELbusiness-Newsletter und Sie erhalten einmal im Monat die interessantesten Themen auf einen Blick.