Start Airlines Flüge nach Panama boomen: Rasch den Briefkasten zu entleeren!

Flüge nach Panama boomen: Rasch den Briefkasten zu entleeren!

2531
1
Briefkasten-Metropole Panama City freut sich bei Steuervermeider großer Beliebtheit (Foto: Ayaita CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons)
Briefkasten-Metropole Panama City freut sich bei Steuervermeider großer Beliebtheit (Foto: Ayaita CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons)

Nach den Enthüllungen der „Panama Papers“ herrscht ein regelrechter Boom an Flügen nach Panama. Plötzlich haben es viele Steuerflüchtlinge eilige, nach Panama zu kommen und dort nach dem „Rechten“ zu sehen. Damit das Reisebudget nicht belastet wird, bieten jetzt Lufthansa und Turkish Airlines Billigflüge in die Steuersparoase nach Panama City. Viele Flüge sind bereits ausgebucht.

Schon für 388 Euro hin und zurück fliegt Turkish Airlines Passagiere von Deutschland über Istanbul nach Panama und Kolumbien. Der Abflug kann von Bremen, Düsseldorf, Berlin-Tegel, Frankfurt, Friedrichshaven, Hamburg, Hannover, Köln/Bonn, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart, oder auch aus Wien oder Zürich erfolgen.

In der Business Class werden die Umsteigefüge bereits ab 1.251 Euro angeboten. Die Tickets sind bis 30. Juni buchbar und unterliegen bestimmten Zahlungs- und Tarifbedingungen, die bei der Buchung angegeben werden.

Viele Panama-Flüge der Lufthansa sind bereits ausverkauft. Wer noch günstig fliegen will, muss sich beeilen.

Die Flüge nach Panama sind eine gute Möglichkeit, bestehende Briefkästen zu entleeren und zu schließen bzw. eine neue günstige Anwaltskanzlei zu finden, die für Steuerflüchtlinge eine Firma mit Strohmann und Briefkasten einrichtet.

Damit können bei europäischen Banken Konten eingerichtet werden, auf die der Inhaber mit seinem Plastikkärtchen jederzeit zugreifen und Geld abheben kann, ohne dass eine heimische Steuerbehörde davon etwas erfährt.