Start Airlines Germanwings: zweimal wöchentlich nach Istanbul

Germanwings: zweimal wöchentlich nach Istanbul

1842
2

Istanbul: Straßenhändler
Die Millionenmetropole Istanbul wird von immer mehr Investoren angesteuert, denn die Wirtschaft in der Türkei boomt und der Markt verspricht gute Rendite (Foto: Abu Zarr/Wiki Commons)
Ab sofort ergänzt Istanbul das Germanwings-Angebot ab Düsseldorf. Die deutsche Airline bietet ihren Fluggästen künftig zwei wöchentliche Verbindungen in die Metropole am Bosporus an. Sie baut damit ihr Streckennetz ab dem größten Flughafen Nordrhein-Westfalens weiter aus.

Germanwings startet jeweils dienstags um 10:35 Uhr in Düsseldorf und erreicht den Istanbuler Flughafen (Sabiha Gökçen) um 14:50 Uhr Ortszeit. Samstags verlässt ein Germanwings-Jet die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt um 6:05 Uhr und landet um 10:20 Uhr Ortszeit in Istanbul.

In Istanbul begegnen sich Abend- und Morgenland. Die bewegte Vergangenheit der Stadt, die einst Byzanz, dann Konstantinopel hieß, hat eine beeindruckende Kultur hinterlassen. Unzählige Moscheen, Museen und Paläste und das bunte Leben am Ufer des Bosporus geben Istanbul ein einzigartiges Flair.

Vom Topkapi Palast aus haben Besucher einen Ausblick auf die kulturreiche Stadt sowie das sogenannte Goldene Horn des Bosporus, eine sieben Kilometer lange Bucht. Im nördlichen Teil Istanbuls kann unter anderem der Misir Çarsisi, ein orientalischer Gewürzbasar, besucht werden.