Start Airlines Geschäftsreisen: Etihad Airways erweitert Bonusprogramm für KMU

Geschäftsreisen: Etihad Airways erweitert Bonusprogramm für KMU

1056
2
TEILEN
Etihad Airbus A330
Etihad Airways hat jetzt ihr Bonusprogramm BusinessConnect für KMU um elf neue Märkte erweitert

Etihad Airbus A330
Etihad Airways hat jetzt ihr Bonusprogramm BusinessConnect für KMU um elf neue Märkte erweitert
Die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, Etihad Airways, hat ihr Bonusprogramm für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) um elf neue Märkte erweitert. Das BusinessConnect-Programm, das zum renommierten Vielfliegerprogramm Etihad Guest gehört, umfasst nun auch Bahrain, Katar, Kuwait, Libanon, Malaysia, Nepal, die Niederlande, Oman, die Philippinen, Thailand und Weißrussland.

Für BusinessConnect registrierte Unternehmen sammeln bei jedem Flug ihrer Mitarbeiter Etihad Guest-Meilen und profitieren von umfassenden Dienstleistungen und Vorteilen. Etihad Guest-Meilen können auf allen Flügen mit Etihad Airways gesammelt werden, die auf etihad.com, über die Etihad Service Center oder über Reisebüros gebucht werden.

Das Einlösen der Meilen gegen Upgrades, Prämienflüge oder tausende von Produkten aus dem Online-Reward Shop von Etihad Airways unterliegt keinen Einschränkungen. Die Meilen können sogar per PointsPay in bares Guthaben umgewandelt und in rund 30 Millionen Läden weltweit verwendet werden. Die Anmeldung für BusinessConnect ist kostenlos.

Peter Baumgartner, Chief Commercial Officer von Etihad Airways: „BusinessConnect ist das beste und lohnenswerteste Bonusprogramm für KMUs. Es bietet Unternehmen eine einzigartige Möglichkeit, ihre Reisekosten zu optimieren, und sorgt gleichzeitig für erhöhten Komfort und Mehrwert. Geschäftsreisen werden so zu einem echten Erlebnis und eine Teilnahme macht auch unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten Sinn.“