Start Airlines Geschäftsreisen: Mit Germanwings nach Budapest

Geschäftsreisen: Mit Germanwings nach Budapest

1101
1
TEILEN
Mit Germanwings nach Budapest
Ab sofort können Geschäftsreisende zweimal täglich mit Germanwings nach Budapest, in die ungarische Hauptstadt, fliegen (Foto: iStock)

Mit Germanwings nach Budapest
Ab sofort können Geschäftsreisende zweimal täglich mit Germanwings nach Budapest, in die ungarische Hauptstadt, fliegen (Foto: iStock)
Geschäftsreisende fliegen statt mit Lufthansa ab jetzt nach Budapest mit Germanwings. Denn Germanwings hat am Sonntag erstmals Flüge ab Düsseldorf in die ungarische Hauptstadt Budapest und in die spanische Küstenstadt Valencia gestartet und die neuen Strecken von der Konzernmutter Lufthansa übernommen.

In die ungarische Hauptstadt geht es werktags zweimal täglich. Samstags und sonntags hebt der Germanwings-Jet jeweils einmal täglich in Richtung Budapest ab. Germanwings ermöglicht ihren Fluggästen somit absolute Flexibilität bei der Reiseplanung. Valencia wird ebenfalls täglich bedient. Die Flüge starten jeweils vormittags. Nach zweieinhalb Stunden Flugzeit kann der Urlaub am Mittelmeer dann auch schon beginnen.

Mit mehr als 1,8 Millionen Einwohnern ist Budapest die drittgrößte Stadt an der Donau.

Der Flughafen von Budapest liegt nur rund 24 Kilometer südöstlich des Stadtzentrums. Die ungarische Metropole vereint historische Schönheit mit pulsierendem Stadtleben. Empfehlenswert ist in jedem Fall ein Besuch von einem der zahlreichen Museen, die für EU-Bürger allesamt kostenfrei sind.

Valencia bietet seinen Besuchern neben vielen erstklassigen Fischrestaurants auch beeindruckende Sehenswürdigkeiten. Zu den schönsten gehört die La Lonja, die Seidenbörse. Sie liegt in einem der bedeutendsten Gebäude von Valencia, das im Jahr 1498 im spätgotischen Stil erbaut wurde. Auch das westliche Stadttor Torres de Quart und die avantgardistische Stadt der Künste und Wissenschaften sind sehenswert.