Start Airlines Malaysia Airlines Business Class: Spitzen-Küche über den Wolken

Malaysia Airlines Business Class: Spitzen-Küche über den Wolken

1516
0
TEILEN
Es wird aufgetischt: Chef-on-Call-Menü in der First Class
Jetzt können Passagiere der Malaysia Airlines auch auf der Europa-Strecke ihr Chef-Menü vorab bestellen (Foto: MAS)

Es wird aufgetischt: Chef-on-Call-Menü in der First Class
Jetzt können Passagiere der Malaysia Airlines auch auf der Europa-Strecke ihr Chef-Menü vorab bestellen (Foto: MAS)
Ab sofort können Business Class-Passagiere von Malaysia Airlines kostenlos „Chef-on-Call“-Menüs für alle Flügen zwischen Frankfurt, Amsterdam, London, Paris und Kuala Lumpur vorbestellen. Auch zwischen Kuala Lumpur und Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney und Auckland können diese Passagiere die individuellen Gourmet-Menüs genießen. Auf der „Chef-on-Call“-Speisekarte der nationalen Fluggesellschaft Malaysias stehen bis zu 30 Gerichte zur Wahl. Das Feinschmecker-Angebot reicht von malaysischen Spezialitäten und internationalen Favoriten über besondere Empfehlungen von Chefköchen bis zu extra leichten und gesunden Mahlzeiten.

Der „Chef-on-Call“-Service kann sowohl für Flüge ab dem Heimatflughafen von Malaysia Airlines in Kuala Lumpur als auch für Flüge von Europa sowie Australien und Neuseeland in die malaysische Hauptstadt bestellt werden.

Jetzt gibt es das Chef-on-Call-Service auch auf den Europa-Strecken der Malaysia Airlines
Jetzt gibt es das Chef-on-Call-Service auch auf den Europa-Strecken in der Malaysia Airlines Business Class
Aus der internationalen Gourmetküche gibt es beispielsweise saftig geschmorte Lammkeulen, gebratenen Loup de mer oder Lachs, luftige Soufflés, sautierte Rinderfilets, Dorsch in Folie, Filet Mignon oder Garnelenspieße mit Tomaten-Linguine. Die authentisch malaysische Auswahl bietet unter anderem Nasi Lemak (Kokosnussreis), Assam Pedas (Fischcurry), Beef Korma (Rindfleisch in Safran), Hähnchencurry Kapitan, Eiernudeln aus dem Wok, Lammcurry und gebratene Nudeln mit Krabben.

Huib Gorter, Malaysia Airlines Regional Senior Vice President Europe/UK erklärte dazu: „2006 wurde ‚Chef-on-Call‘ exklusiv für Vielflieger mit Elite-Status in First- und Business Class eingeführt, 2011 wurde der Service auf die First Class zwischen Kuala Lumpur und London sowie nach und von Sydney ausgedehnt.“

„Wir sind überzeugt, unsere Gäste werden das neue Angebot schätzen. Es ist stets unser Ziel, die hohen Erwartungen unserer Kunden noch zu übertreffen. Um immer wieder neue Gourmeterfahrungen zu bieten, werden alle zwei Monate fünf Gerichte durch neue ersetzt.
Die Aufwertung unseres Business Class-Angebots verstärkt unsere Wettbewerbsfähigkeit und die Attraktivität für neue Kunden von den Mitgliedern der oneworld-Allianz, der wir seit 1. Februar des Jahres angehören“, fügt Huib Gorter hinzu.

Malaysia Airlines ist Mitglieder bei der oneworld-Allianz
Malaysia Airlines ist Mitglieder bei der oneworld-Allianz
Um die Buchungen des kostenlosen „Chef-on-Call“-Service zu forcieren, kontaktiert Malaysia Airlines die Kunden spätestens zwei Tage vor Abflug per E-Mail und lädt sie ein, ihr bevorzugtes „Chef-on-Call“-Menü bis zu 24 Stunden vor Reiseantritt zu bestellen. Die „Chef-on-Call“-Speisekarte ist auf der Webseite von Malaysia Airlines zu finden. In Deutschland können telefonische Bestellungen unter der Nummer 069-13 87 19 10 aufgegeben werden.