Start Airlines Mit British Airways nach Los Angeles und Hong Kong

Mit British Airways nach Los Angeles und Hong Kong

1387
2
TEILEN
Airbus A380 on British Airways bei der Landung
Mit dem Airbus A380 fliegt die britische Fluggesellschaft BA ab Mitte Oktober fünf mal pro Woche nach Los Angeles und einmal nach Hong Kong (Foto: British Airways)

Airbus A380 on British Airways bei der Landung
Mit dem Airbus A380 fliegt die britische Fluggesellschaft BA ab Mitte Oktober fünf mal pro Woche nach Los Angeles und einmal nach Hong Kong (Foto: British Airways)
British Airways erweitert ihr Netz ständig und bietet ab 15. Oktober 2013 fünf A380 Flüge pro Woche nach Los Angeles an sowie eine tägliche Flugverbindung nach Hong Kong ab 15. November 2013. Sitze für British Airways A380-Flüge können ab sofort gebucht werden. Der Airbus A380 bietet vier Kabinen und insgesamt 469 Sitze.

Die First Kabine bietet 14 Sitze auf dem Hauptdeck und wartet mit einer Weiterentwicklung der neuesten First Kabine auf, die exklusiv an Bord des A380 zur Verfügung steht. Das neue Produktdesign nützt den vorhandenen Platz für mehr Privatsphäre und persönlichen Freiraum.

Club World wird sowohl auf dem Hauptdeck (44 Sitze) als auch auf dem Oberdeck (53 Sitze) zur Verfügung stehen. Das Oberdeck wird in der Mitte der Kabine eine neue 2:3:2-Konfiguration aufweisen. World Traveller Plus wird sich mit 55 Sitzen auf dem Oberdeck befinden.

World Traveller-Kabinen werden auf beiden Decks zur Verfügung stehen, und zwar mit 104 Sitzen auf dem Oberdeck und 199 Sitzen auf dem Hauptdeck. Die World Traveller- und World Traveller Plus-Kabinen werden mit neuesten Produkten aufwarten, die bereits an Bord der Maschinen des Typs 777 300-ER eingeführt wurden.

British Airways fliegt jetzt öfters von Österreich nach London
Dos & Don’ts: Was Briten im Business mögen und nicht mögen
Was Investoren beim Business in den USA wissen sollten
Zehn wichtige Tipps für den Geschäftserfolg in China