Start Airlines Mit Eva Air täglich von Wien nach Asien

Mit Eva Air täglich von Wien nach Asien

2592
0
TEILEN
EVA Air Boeing 777-300ER
Dreimal wöchentlich fliegt Eva Air mit einer B777-300ER direkt von Wien nach Taipeh (Foto: Clay Lacy)

Ab sofort haben Geschäftsreisende und Urlauber eine neue Direktverbindung Richtung Asien. Die taiwanesische Airline Eva Air bedient seit 10. März direkt die Strecke Wien-Taiphe-Wien. Die bisherigen vier wöchentlichen Eva Air-Flüge von Wien via Bangkok nach Taipeh bleiben unverändert bestehen. Somit punktet die private taiwanesische Fluggesellschaft nun mit einer täglichen Verbindung ab Wien: Dienstag, Mittwoch, Freitag und Sonntag via Bangkok und neu Montag, Donnerstag und Samstag nonstop nach Taipeh. Der zusätzliche Service wird Geschäfts- und Urlaubsreisenden mehr Flexibilität bieten.

Die neuen Flüge ab Taoyuan International Airport (TPE) mit der Flugnummer BR65 starten jeden Mittwoch, Freitag und Sonntag um 23:30 Uhr und landen am jeweils nächsten Tag um 06:35 Uhr in Wien Schwechat (VIE). Der Rückflug mit der Nummer BR66 verlässt Wien jeweils am Montag, Donnerstag und Samstag um 12:25 Uhr und landet in Taipeh um 07:15 Uhr am nächsten Tag.

Eva Air mit Nonstop-Service nach Taiwan

Der bequeme Nonstop-Service wird den Reisenden mehr Zeit für Geschäftstreffen, Besichtigungen oder Anschlussflüge in andere Destinationen in Europa geben. Mit der frühen Ankunft am Morgen in Taipeh haben wiederum Passagiere aus Ost- und Mitteleuropa ausreichend Zeit für Freizeit und Business in der taiwanesischen Metropole oder für Weiterflüge mit EVA AIR nach Nordost- und Südostasien, Hongkong, Macau, in zahlreiche Destinationen in Festland China sowie nach Brisbane, Australien.

Eva Air wird die Strecke weiterhin mit einer modernen Boeing 777-300ER in Drei-Klassen-Konfiguration – mit Economy, Premium Economy und Royal Laurel Class – bedienen. In allen drei Klassen erwartet Fluggäste ein 5-Sterne-Service, WiFi, ausgezeichnete Speisen sowie in Economy und Premium Economy großzügige Sitzabstände und einen Hauch von Luxus in der Royal Laurel Class.

Gruppenbild mit Mitarbeitern von Eva Air und Flugfhafen Wien
Erstflug von Wien nach Taipeh: Eric Hsueh, Sales Manager Eva Air Austria und CEE, Belina Neumann, Aviation Marketing Airport Vienna, Botschafterin Vanessa Shih, Edward Ho, General Manager Eva Air Austria und CEE
Edward Ho, General Manager Eva Air Österreich und CEE: „Wir sind stolz, seit 27 Jahren die Strecke zwischen Taipeh und Wien ohne Unterbrechung zu bedienen. Mit dem neuen Nonstop-Service drei Mal wöchentlich, zusätzlich zu den bestehenden vier Flügen via Bangkok, führen wir Wien und Taipeh noch enger zusammen und machen beide zu wichtigen Hubs. Ab Taipeh bieten wir sehr attraktive Anschlussmöglichkeiten in unser großes Netzwerk in Asien und auch nach Australien.“

„Die Steigerung von Direktflügen ist eine wesentliche strategische Zielsetzung des WienTourismus, denn attraktive Verbindungen auf dem Luftweg wirken sich merklich positiv auf das Gästeaufkommen aus. Ich danke unserer langjährigen Partnerin EVA AIR für ihre Treue zu Wien und die Ausweitung ihres Angebots – das Premium-Erlebnis von Wien-Gästen beginnt somit schon bei der Reise in die Stadt“, so Wien-Tourismusdirektor Norbert Kettner.

Auch Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG, begrüßt die zusätzlichen Verbindungen ab Wien: „Die neue Direktverbindung zwischen Wien und Taipei ist eine tolle Ergänzung zu den bereits bestehenden Verbindungen von EVA Air am Flughafen Wien. Die Hauptstadt Taiwans war eine der beliebtesten Fernstrecken-Destinationen ab Wien im Jahr 2017. Wir freuen uns, Passagieren mit der neuen Direktverbindung noch bequemere Anreisemöglichkeiten in die moderne Metropole von Wien aus bieten zu können.“

TRAVELbusiness-Background: Die private taiwanesische Fluggesellschaft Eva Air ist Star Alliance-Mitglied und 5-Sterne-Airline von SYKTRAX, ausgezeichnet für herausragende Services und Leistungen. Sie ist Schwestergesellschaft der Evergreen Marine Corporation, eine der weltweit größten Containerschiff-Reedereien mit Sitz in Taipeh. Derzeit bedient Eva Air mehr als 60 Destinationen auf vier Kontinenten (Asien, Australien, Europa und Amerika) mit mehr als 70 Flugzeugen der Typen Boeing und Airbus.