Start Airlines Neuer Streik bei Lufthansa sorgt für Verspätungen und Flugausfälle in Deutschland

Neuer Streik bei Lufthansa sorgt für Verspätungen und Flugausfälle in Deutschland

955
0
TEILEN

Ab Montag streiken die Piloten der deutschen Lufthansa erneut. Leidtragende sind wieder einmal Geschäftsreisende und Touristen. Droht ein neues Chaos in Deutschland?–more–>

Betroffen sind deutschlandweit ab Montagmorgen 12.00 bis Dienstag 23.59 Uhr Flüge der Kurz- und Mittelstrecke sowie zusätzlich am Dienstag zwischen 3.00 und 23.59 Uhr auch Langstreckenflüge. Das teilte die Vereinigung Cockpit heute mit. Die Tochter Germanwings ist nicht betroffen.

Anzeige

Seit April haben die Piloten die Lufthansa achtmal bestreikt. Zuletzt legten sie im Oktober insgesamt 35 Stunden lang innerdeutsche Verbindungen, Europaflüge und teilweise auch Langstreckenflüge lahm.

Von geplanten 2.330 Lufthansa-Flügen fielen etwa zwei Drittel aus, nach damaligen Angaben waren rund 160.000 Passagiere betroffen. Die Lufthansa bezifferte die Belastungen durch die Streiks auf 160 Millionen Euro.

TRAVELbusiness-Lesetipps:
Erste Hilfe-Apps für gestrandete Fluggäste
Wenn Streiks die Geschäftsreisepläne durchkreuzen
Am Airport von der Airline sitzengelassen: Was tun?
Buchtipp: Wie Sie als Flugpassagier zu ihrem Recht kommen
Mit dieser Business-App kriegen Geschäftsreisende Flugverspätung in den Griff
Air France verliert halbe Milliarde durch Pilotenstreik
Internationale Krisen bremsen Geschäftsreisen aus