Start Airlines Qatar Airways ist jetzt Mitglied von oneworld

Qatar Airways ist jetzt Mitglied von oneworld

1631
0
Mit der Boeing B777 fliegt jetzt Qatar Airways von Doha nach Kapstadt. Die B777 stellt in der Business- und in der Economy-Class insgesamt 412 Sitzplätze zur Verfügung
Mit der Boeing B777 fliegt jetzt Qatar Airways von Doha nach Kapstadt. Die B777 stellt in der Business- und in der Economy-Class insgesamt 412 Sitzplätze zur Verfügung

Qatar Airways: Boeing 777-3DZ(ER)
Mit 30. Oktober gehört die Fluggesellschaft Qatar Airways der oneworld-Allianz an
Ab 30. Oktober ist Qatar Airways Mitglied der globalen Luftfahrtallianz oneworld. Damit bietet ab sofort Qatar Airways alle Services und Vorteile von oneworld an. Nur ein Jahr nach der Beitrittseinladung ist Qatar Airways in die oneworld Allianz aufgenommen worden. Damit ist die Aufnahme von Qatar Airways eine der schnellsten in der Geschichte von oneworld. Aufgrund der zahlreichen Aufnahmebedingungen beträgt der Zeitraum normalerweise etwa 18 bis 24 Monate.

Für Qatar Airways ist die oneworld Aufnahme der jüngste Erfolg in ihrer 16-jährigen Geschichte. Als eine von nur sieben Fluggesellschaften weltweit erhielt Qatar Airways von Skytrax fünf Sterne und wurde von der Organisation 2011 und 2012 zudem als „Airline des Jahres“ ausgezeichnet. 2013 erreichte der Carrier Platz 2. Qatar Airways tritt als einzige große Fluggesellschaft der Golfstaaten einer globalen Luftfahrtallianz bei.

Der Beitritt zu oneworld, dem Bündnis mit den meisten Auszeichnungen als „Beste Allianz“, wird die Airline wettbewerbsfähiger machen, da sie nun in der Lage ist, ihren Fluggästen gemeinsam mit führenden Airlines aus aller Welt Zugriff auf ein einmaliges globales Allianznetzwerk zu bieten.

Qatar Airways bedient mehr als 130 Destinationen in 70 Ländern im Nahen Osten, in Europa, Afrika, Nord- und Südamerika, Asien und Australasien. Sie ist das zweite Mitglied aus dem Nahen Osten bei oneworld. Das macht oneworld zur führenden Allianz in dieser Region und deren sehr schnell wachsenden Luftverkehr.

Mehr als 20 Flugziele und fünf Länder – Äthiopien, Iran, Ruanda, Serbien und Tansania – werden durch den Beitritt erstmals auf der oneworld Weltkarte hinzugefügt. Vor allem wird Qatar Airways aber das oneworld Angebot nachhaltig stärken, da sich durch den Beitritt bessere Flugalternativen zwischen Hunderten von Städtepaaren realisieren lassen. So profitieren Reisende zwischen Asien und Südeuropa oder Asien und Afrika nun von bequemen Verbindungen mit nur einer Zwischenlandung, die bisher im oneworld Streckennetz nicht verfügbar waren.

Weltweit wird oneworld nach Aufnahme der designierten Beitrittskandidaten:

  • Fast 1.000 Flughäfen in mehr als 150 Ländern anfliegen und täglich 14.000 Flüge durchführen;
  • Mit einer gemeinsamen Flotte von 3.300 Flugzeugen pro Jahr 475 Mio. Fluggäste befördern;
  • Jahreseinnahmen von 140 Mrd. US-Dollar erzielen.
  • Neuer Meilenstein im größten Expansionsprojekt von oneworld

    Die Aufnahme von Qatar Airways ist ein neuer Meilenstein in der Erweiterung der oneworld Allianz, die damit die bisher größte Mitgliederzahl erreicht. Darüber hinaus sind folgende Mitglieder der Allianz beigetreten oder werden diese demnächst verstärken:

  • Beitritt von Malaysia Airlines vor acht Monaten, eines der branchenweit am häufigsten ausgezeichneten Unternehmen. Dadurch wurde die Position von oneworld in Südostasien weiter gestärkt, einer der bei Flugreisen wachstumsstärksten Regionen.
  • LAN Colombia, die zweitgrößte Fluggesellschaft der zweitstärksten südamerikanischen Volkswirtschaft, trat am 1. Oktober 2013 als angeschlossenes Mitglied bei.
  • Am 31. März 2014 wird die brasilianische TAM, die führende Airline in Lateinamerikas stärkster Volkswirtschaft, zur oneworld Allianz wechseln. Die ihr angeschlossene Fluggesellschaft Paraguays wird kurz darauf folgen. Damit sind alle Passagierfluggesellschaften der LATAM Airlines Group in der oneworld Allianz vereint. LATAM ist die führende Airline-Gruppe in der Region und stärkt die Position von oneworld als führende globale Luftfahrtallianz in Lateinamerika.
  • Beitritt von SriLankan Airlines Anfang nächsten Jahres. Sri Lankan Airways ist die erste Fluggesellschaft des indischen Subkontinents, die einer globalen Allianz beitritt. Ähnlich dem Beitritt von Qatar Airways wird das auch dazu beitragen, oneworld zur führenden Allianz innerhalb dieser Region zu machen.
  • Geplanter Wechsel von US Airways von Star Alliance zu oneworld im Rahmen der Fusion mit American Airlines, vorbehaltlich der erforderlichen Genehmigungen.
  • Redaktion: Georg Karp/TRAVELbusiness

    Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann schreiben Sie uns. Hier unsere E-Mail-Anschrift: redaktion@travelbusiness.at

    Sie wollen mehr über Airlines & Airports, Hotels & Resorts, Geschäftsreisen & Tourismus, Business & Leisure erfahren? Dann abonnieren Sie gleich unseren kostenlosen TRAVELbusiness-Newsletter und Sie erhalten einmal im Monat die interessantesten Themen auf einen Blick.