Start Airlines SAS feiert Erstflug von Hamburg nach Oslo

SAS feiert Erstflug von Hamburg nach Oslo

1389
1
TEILEN
SAS-Erstflug von Hamburg nach Oslo
Die fünfköpfige SAS-Crew, Stefan Eiche, Regional General Manager Central Europe von SAS, Lara Münch, Aviation Marketing, Hamburg Airport (Foto: Hamburg Airport, M. Penner)

SAS-Erstflug von Hamburg nach Oslo
Die fünfköpfige SAS-Crew, Stefan Eiche, Regional General Manager Central Europe von SAS, Lara Münch, Aviation Marketing, Hamburg Airport (Foto: Hamburg Airport, M. Penner)
Pünktlich um 13:20 Uhr startete gestern, Sonntag, der SAS-Erstflug von Hamburg in Richtung Oslo. Die skandinavische Fluggesellschaft verbindet die Hansestadt ab sofort viermal wöchentlich (Montag, Donnerstag, Freitag und Sonntag) mit der norwegischen Metropole.

SAS vergrößert somit das Angebot auf insgesamt über 80 wöchentliche Abflüge von Norddeutschland (Hamburg, Hannover und Bremen) in Richtung Skandinavien Kopenhagen, Stockholm und Oslo).

Die Flugzeit nach Oslo beträgt knapp anderthalb Stunden. Geflogen wird die Strecke mit einem Flugzeug des Typs Boeing 737-600, das Platz für 123 Passagiere bietet. Tickets für die neuen Verbindungen in die norwegische Hauptstadt beginnen ab 109 Euro* und können unter www.flysas.de oder in jedem Reisebüro gebucht werden.