Start Airlines SAS hat jetzt General Sales Agent in Österreich

SAS hat jetzt General Sales Agent in Österreich

1283
1
TEILEN
SAS
Seit 1. Juli hat Scandinavian Airlines (SAS) einen eigenen General Sales Agent (GSA) in Österreich

SAS
Die Firma Nordlicht und Südwind ist seit 1. Juli der General Sales Agent (GSA) für Scandinavian Airlines (SAS) in Österreich
Seit 1. Juli beauftragt die skandinavische Fluggesellschaft SAS Scandinavian Airlines die Firma Nordlicht und Südwind unter der Leitung von Helga Parzer als General Sales Agent für Österreich. Helga Parzer verfügt über eine solide und langjährige Erfahrung in der Airline-Branche und im Tourismus, wo sie zuletzt als District Manager für SAS in Österreich tätig war. Das neu gegründete Unternehmen Nordwind und Südlicht wird von ihr geleitet und übernimmt die Vertretung der skandinavischen SAS als General Sales Agent. Dabei werden sowohl der Leisure- als auch der Corporate-Bereich bedient.

SAS GSA: Helga-Parzer
Helga Parzer wurde jetzt zum GSA für Scandinavian Airways in Österreich (Foto: SAS)
Helga Parzer verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Airline-Branche. Sie begann ihre Karriere im Reisebüro und wechselte 1991 als Sales Representative zu SAS.

Nach einem kurzen Aufenthalt bei Lufthansa war Frau Parzer seit 2002 als District Manager für SAS in Österreich tätig. Zudem ist Parzer Teil des Star Alliance Marketing Teams in Österreich, das für den Auftritt der Star Alliance in Österreich verantwortlich zeichnet.

SAS verfügt mit Helga Parzer über einen professionellen Ansprechpartner mit exzellenter Produktkenntnis im österreichischen Markt und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Background: Über die Drehkreuze Kopenhagen, Stockholm und Oslo bietet SAS ein umfassendes Streckennetz innerhalb Skandinaviens und Nordeuropas sowie Verbindungen nach Asien und in die USA an. In Europa haben Passagiere die Auswahl zwischen zwei komplett neuen Serviceklassen, SAS Go und SAS Plus.

SAS Go beinhaltet immer ein freies aufgegebenes Gepäckstück, Kaffee oder Tee an Bord sowie zeitsparende Services inklusive mobile check-in. SAS Plus beinhaltet zwei freie aufgegebene Gepäckstücke, Nutzung des SAS Fast Track, Zutritt zur SAS Lounge, Essen und Trinken an Bord sowie die doppelte Anzahl von EuroBonus Punkten.

Mehr Beiträge zum Thema:

Neues Servicekonzept: SAS Go und SAS Plus
Reisende und Travel Manager bevorzugen regulierte Buchungswege