Start Airlines Travel Pass von IATA soll Luftfahrt beflügeln

Travel Pass von IATA soll Luftfahrt beflügeln

1138
0
TEILEN
Wird der neue digitale IATA Travel Pass Flugreisen erleichtern? (Foto: Qatar AIrways)
Wird der neue digitale IATA Travel Pass die internationale Luftfahrt in Schwung bringen? (Foto: Qatar AIrways)

Wann können wir endlich wieder ohne Restriktionen verreisen? Qatar Airways testet derzeit als erste Fluggesellschaft im Nahen Osten zusammen mit der International Air Transport Association (IATA), dem nationalen Gesundheitsministerium, der Primary Health Care Corporation und der Hamad Medical Corporation ab sofort den neuen digitalen IATA Travel Pass.

Ab Juni will die EU den sogenannten „Grünen Impfpass“ einführen, um das grenzüberschreitende Reisen innerhalb Europas zu ermöglich. Ob er den Travel Pass von der IATA ersetzt, wird sich zeigen.

Die innovative App kommt auf der Strecke Doha-Istanbul erstmals zum Einsatz und spielt eine wichtige Rolle, ein kontaktloses, sicheres Reiseerlebnis zu schaffen.

Der IATA Travel Pass informiert Passagiere nicht nur über die aktuellen COVID-19-Einreise- und Gesundheitsbestimmungen in ihren Zieldestinationen, er ermöglicht es Fluggesellschaften auch, unter strenger Einhaltung des Datenschutzes zu überprüfen, ob der Passagier alle Voraussetzungen für den Reiseantritt erfüllt.

„Als die weltweit führende Fluggesellschaft in Bezug auf Sicherheit, Innovation und Kundenerlebnis sind wir ein absoluter Befürworter von digitalen Lösungen, die Passagieren helfen, sich problemlos durch die komplexen und sich ständig ändernden Einreisebestimmungen auf der ganzen Welt zu navigieren“, sagt Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker anlässlich der raschen Einführung des IATA Travel Passes bei Qatar Airways.

Für die mehrfach ausgezeichnete Airline ist der digitale Pass die zuverlässigste und innovativste Lösung der Branche, da er eine hohe Datenschutzkonformität aufweist, aktuell über die Einreisebestimmungen informiert und eine End-to-End-Lösung bietet.

„Die strengen Datenschutzbestimmungen des IATA Travel Passes beweisen, dass die globalen Standards der ICAO für digitale Reisepässe funktionieren. Zudem schafft er die Grundlage für die Entwicklung standardisierter Vorschriften, um den derzeitigen, weltweiten Flickenteppich an Bürokratie in der internationalen Reiseindustrie zu reduzieren. In Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation engagiert sich die IATA auch bei der Definition eines standardisierten Impfausweises, der für die Öffnung der Grenzen und die damit einhergehende Zunahme des weltweiten Reiseverkehrs notwendig sein wird“, so Akbar Al Baker.

Alexandre de Juniac, Generaldirektor und CEO der IATA, ergänzt: „Die Einführung des IATA Travel Passes durch Qatar Airways ist ein bedeutender Meilenstein für die Wiederherstellung der globalen Konnektivität. Beinahe alle Regierungen weltweit verlangen negative PCR-Tests oder Impfbescheinigungen bei der Einreise. Die neue App hilft Reisenden, ihre Nachweise sicher zu verwalten und unkompliziert bereitzustellen. Regierungen wiederum können darauf vertrauen, dass das „OK to travel“ echt sowie verifiziert ist.“

Um das Vertrauen von Passagieren weiter zu steigern, bietet Qatar Airways unbegrenzte Datumsänderungen und gebührenfreie Rückerstattungen für alle vor dem 30. April 2021 ausgestellten Tickets an, wobei die Reise bis zum 31. Dezember 2021 angetreten werden muss.

Die branchenführende flexible Buchungspolitik der Fluggesellschaft ermöglicht Kunden zudem, Tickets dauerhaft gegen einen Reisegutschein mit 10 Prozent zusätzlichem Wert einzutauschen. Voraussetzung dafür ist die Buchung des Tickets auf der Website von Quatar Airways.

Auch Korean Air testet den digitalen Reisepass, der von der International Air Transport Association (IATA) entwickelt wurde, um die Welt auf sichere und bequeme Flugreisen in der Post-COVID-Ära vorzubereiten. Somit werden auch die Passagiere der koreanischen Airline weltweit zu den ersten gehören, die die IATA-App nutzen dürfen. Die App bietet ein sicheres System zur digitalen Verwaltung von COVID-19-Tests und Impfdaten.

Nach einem internen Probelauf im April ist der erste Test des IATA Travel Pass für die Korean Air Verbindung KE011 von Incheon nach Los Angeles im Mai geplant. Der digitale Reisepass kann die COVID-19-Testergebnisse eines Passagiers über eine Mobiltelefonanwendung anzeigen. Er wird außerdem weiterentwickelt, um Impf-Nachweise mit einzubeziehen.


Sie möchten mehr über Flugreisen erfahren? Sie interessieren sich für Tourismus & Reisetipps? Hier klicken und Sie bleiben mit dem TB-Newsletter up to date!