Start Airlines Neue Lösung vereinfacht Geschäftsreisen

Neue Lösung vereinfacht Geschäftsreisen

1257
0
Neue Lösung für Geschäftsreisende
Lufthansa Group und TripActions bieten eine neue Lösung für Geschäftsreisende (Foto: LH)

Geschäftsreisende können entspannter in die Zukunft blicken. Die Lufthansa Group Airlines, weltweit führend im Bereich New Distribution Capability (NDC), und TripActions, die einzige All-in-One Lösung für Reise-, Firmenkarten- und Spesenmanagement, gestalten künftig als erweiterte strategische Partner die Zukunft der Geschäftsreisen neu.

Gemeinsam haben die Unternehmen eine kundenorientierte Lösung entwickelt, die es kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) ermöglicht, über die TripActions Reiseplattform alle Vorteile der Fluggesellschaften der Lufthansa Group zu nutzen.

Das gemeinsame Ziel ist es, dem Kunden die Kontrolle über jedes einzelne Segment der Geschäftsreise zu geben. Die Lösung verbindet die vielfältigen Angebote und Programme der Lufthansa Group Airlines mit den innovativen und intuitiven Lösungen von TripActions, um die Herausforderungen der Kunden bei Geschäftsreisen zu meistern.

„Die Lufthansa Group hat sich zum Ziel gesetzt, auch ihren kleinen und mittelständischen Firmenkunden ein hervorragendes Kundenerlebnis entlang der gesamten Reise zu bieten“, sagt Tamur Goudarzi Pour, Senior Vice President Channel Management der Lufthansa Group Network Airlines und Chief Commercial Officer SWISS.

„Gemeinsam mit unserem strategischen Partner TripActions machen wir einen großen Sprung in Richtung digitale Distribution für das Firmenkundensegment – von der intuitiven Planung von Geschäftsreisen bis hin zum schnellen Service. Ich freue mich sehr, mit diesem branchenführenden Konzept unsere erfolgreiche Partnerschaft mit TripActions im Interesse unserer Firmenkunden weiter auszubauen“, so Tamur Goudarzi Pour.

Die KMU werden in der Lage sein, Geschäftsreisen mit einer branchenführenden Lösung zu buchen, die ein neues Niveau des Reisemanagements ermöglicht, das Richtlinien- und Profilmanagement, Sorgfaltspflichten, Nachhaltigkeitslösungen, Echtzeit-Reporting, 24/7-Kundensupport und eine zentrale Rechnungsstellung umfasst.

Die Partnerschaft ermöglicht es Firmenmitgliedern des PartnerPlusBenefit-Programms der Lufthansa Group, direkt über die Buchungsplattform Punkte zu sammeln und einzulösen.

In einem ersten Schritt wird die Lösung Anfang 2022 in den Heimatmärkten der Lufthansa Group Airlines eingeführt. Im Laufe des nächsten Jahres werden die Unternehmen anschließend gemeinsam die Anwendung erweitern, einschließlich zusätzlicher Prämien, Unternehmensprodukte und mehrerer Sprachen sowie eine Erweiterung der Märkte.

„Wir freuen uns, durch die Partnerschaft mit TripActions nun auch unseren geschätzten Firmenkunden eine Lösung anbieten zu können, die bisher über unsere Airline-Websites gebucht haben und schon lange den Wunsch nach einer passenden Lösung und damit verbundenen erweiterten Funktionalitäten haben““, sagt Stefan Kreuzpaintner, Senior Vice President Sales der Lufthansa Group Network Airlines und Chief Commercial Officer der Lufthansa Airline.

Und: „Mit diesem einzigartigen Angebot erweitern wir das verfügbare TMC-Angebot im Markt für Unternehmen und ergänzen die bestehenden Lösungen unserer anderen TMC-Partner.“

„TripActions hat sich schon immer zum Ziel gesetzt, den Nutzern durch branchenführende Technologie ein hervorragendes Erlebnis zu bieten“, sagt TripActions Chief Travel Officer, Danny Finkel.

Dinkel: „Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit der Lufthansa Group mit dieser branchenweit ersten gemeinsamen Buchungsplattform auszubauen, die weitreichende technische Integrationen bietet wie auch die einzigartige Möglichkeit zur Einbindung von Kundenbindungsprogrammen. Dabei kombinieren wir die einzigartige Erfahrung der Lufthansa Group mit der nutzerorientierten Erfahrung von TripActions.“

TripActions ist die einzige moderne All-in-One-Lösung für Reise-, Firmenkarten- und Spesenmanagement, die mehr weltweit als 5000 Kunden rund eine beispiellose Transparenz und Kontrolle über ihre Ausgaben bietet. TripActions und TripActions Liquid werden von Reisemanagern und Finanzteams gleichermaßen geschätzt und nutzen Echtzeitdaten, um Unternehmen dabei zu helfen, reisende Mitarbeiter zu schützen, Ausgaben zu reduzieren und die Produktivität zu steigern.

Mehr zum Thema


Aus für Spesenabrechnungen in Papierform
Wie Corona Dienstreisen in KMU beeinflusst
Digitalisierung beflügelt Geschäftsreisen
Mehr Verantwortung für Geschäftsreisende

Sie möchten mehr über Geschäftsreisen erfahren? Sie interessieren sich für Travel Management? Hier klicken und Sie bleiben mit dem TB-Newsletter up to date!