Start Business Wie Taggelder einfach abgerechnet werden

Wie Taggelder einfach abgerechnet werden

1716
0
Taggelder einfacher abrechnen: Bild zeigt unter einer Lupe mehrere Euro-Scheine und einen Taschenrechner
Reisekosten und Taggelder abrechnen ist eine langwierige Arbeit für Geschäftsreisende (Bild: Louis auf Pixabay)

Immer wieder Stress mit der Abrechnung von Taggelder und Reisekosten. Wenn Mitarbeitende geschäftlich reisen, erhalten sie einen Ausgleich für die höheren Verpflegungskosten, die ihnen unterwegs entstehen. Die dafür veranschlagten Taggelder sind weltweit unterschiedlich hoch und werden unterschiedlich berechnet.

SAP Concur arbeitet deshalb kontinuierlich daran, die Erfassung und Berechnung dieser komplexen Regelwerke so einfach und effizient wie möglich zu gestalten. Jetzt ist der dafür entwickelte Travel Allowance Service auch für den österreichischen Markt verfügbar.

Für in Österreich ansässige Unternehmen greift eine besonders aufwendige Regelung für die Berechnung der länderspezifischen Verpflegungspauschalen: Die Taggelder sind sowohl in gesetzlichen Regelungen als auch in über 900 Kollektivverträgen festgelegt.

Diese Komplexität beeinträchtigt die Geschäftsreisenden bei der Erfassung für die Spesenabrechnung. In der Buchhaltung entsteht gleichzeitig ein hoher Prüfaufwand, um die Compliance der Reisekostenabrechnungen sicherzustellen. 

Damit sowohl User Experience als auch Compliance nicht unter dieser Komplexität leiden, hat SAP Concur den Travel Allowance Service jetzt auch für den österreichischen Markt ausgerollt.

Die neue Funktionalität für Concur Expense wurde im Rahmen der SAP NOW in Wien angekündigt. SAP-Concur-Lösungen vereinfachen sämtliche Prozesse des Geschäftsreisemanagements. Sie sorgen für nahtlose Abläufe – von der Buchung bis zur Spesenabrechnung. So unterstützen sie Unternehmen weltweit auf ihrem Weg in eine erfolgreiche Zukunft.

Länderspezifische Rate Bundles für Taggelder

Die länderspezifischen Besonderheiten werden für die SAP-Concur-Lösungen in sogenannten „Rate Bundles” ausgeliefert. Mit ihnen können Unternehmen die gesetzlichen Anforderungen (Statutory Rates) zur Berechnung der Tagespauschalen abbilden.

Die Rate Bundles lassen sich auch im Zusammenspiel mit Unternehmens- oder industriespezifischen Pauschalen (Custom Rates), wie beispielsweise den Kollektivverträgen in Österreich, nutzen.

So können die steuerrelevanten Beträge ebenfalls automatisiert berechnet werden. Das ist besonders wichtig, wenn höhere Pauschalen gezahlt werden, als das örtliche Steuerrecht vorsieht.

Der neue Travel Allowance Service ist in weitere SAP-Lösungen integriert. Zu versteuernde Anteile können so automatisch berechnet und an das SAP-HR- oder Finanzsystem weitergeleitet werden.

Der daraus resultierende geldwerte Vorteil wird direkt in SAP Payroll abgebildet und bei der Gehaltsabrechnung berücksichtigt. Im neuen Travel Allowance Service sind Rate Bundles für 14 Länder verfügbar.

Das österreichische Rate Bundle wurde bereits Anfang September auf dem neuen Travel Allowance Service ausgerollt. Damit werden die in der österreichischen Lohnsteuerrichtlinie (LStR) festgehaltenen Taggelder bei künftigen Änderungen automatisch in Concur Expense aktualisiert. 

„Wir entwickeln unsere Lösungen kontinuierlich weiter, um administrative Prozesse wie die Spesenabrechnung konsequent zu vereinfachen und die User Experience zu verbessern“, sagt Dennis Torchetti, Head of Switzerland & CEE bei SAP Concur.

„Wir freuen uns, jetzt einen großen und wichtigen Schritt für SAP-Concur-Kunden in Österreich gemacht zu haben. Die Möglichkeit, auch komplexe lokale Besonderheiten in unseren Cloud-Lösungen abzubilden, reduziert Systembrüche und vereinfacht die steuerkonforme Verarbeitung von Reisekosten in der Buchhaltung und in Finanzsystemen.“

Mehr zum Thema

Geschäftsreisekosten richtig reduzieren
Wie Travel Manager Kosten senken können
Reiseabrechnungen sind ein „Pain Point“

Sie möchten mehr über Reisekosten erfahren? Sie interessieren sich für Travel ManagementHier klicken und Sie bleiben mit dem TB-Newsletter up to date!