Start Hotels AccorHotels will Luxuskette Travel Keys kaufen

AccorHotels will Luxuskette Travel Keys kaufen

1739
0
Bei Travel Keys können Urlauber Luxusvillen für 5.000 US-Dollar pro Tag mieten (Foto: Travel Keys)
Bei Travel Keys können Urlauber Luxusvillen für 5.000 US-Dollar pro Tag mieten (Foto: Travel Keys)

Bei Travel Keys können Urlauber Luxusvillen für 5.000 US-Dollar pro Tag mieten (Foto: Travel Keys)
Bei Travel Keys können Urlauber Luxusvillen für 5.000 US-Dollar pro Tag mieten (Foto: Travel Keys)
AccorHotels hat mit den Kaufverhandlungen zur Übernahme von Travel Keys, einem Unternehmen im Bereich Luxus-Ferienmietobjekte, begonnen. Gegründet im Jahr 1991, umfasst das Portfolio von Travel Keys heute rund 5.000 Luxus-Villen an über 100 Destinationen in der Karibik, in Mexiko, auf Hawaii, in den USA, in Europa, Asien und Afrika.

Der Zusammenschluss mit Travel Keys, Onefinestay und Squarebreak wird das Portfolio von AccorHotels im Bereich privater Luxus-Ferienwohnungen auf rund 8.500 Objekte bzw. Adressen erweitern. Der Abschluss der Verhandlungen mit Travel Keys wird im zweiten Quartal 2017 erwartet.

Als führende Reise- und Lifestylegruppe bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.000 Hotels, Resorts und Residences sowie über 2.500 exklusiven Privatwohnungen. Mit doppelter Kompetenz als Investor (HotelInvest) und Hotelbetreiber (HotelServices) ist der Konzern in 95 Ländern vertreten.