Start News Deutschland-Reisen mit dem Smartphone buchen

Deutschland-Reisen mit dem Smartphone buchen

1627
0

Bahnfahren wird mobil: Ab sofort können Geschäfts- und Privatreisende mit ihrem Smartphone auch Tickets für Zugfahrten von und nach Deutschland buchen. Bahnreisen wie etwa nach München, Frankfurt oder Nürnberg – werden damit noch bequemer.

Von der neuen Buchungsmöglichkeit ausgenommen sind Nachtreisezüge und Tickets für jene Züge, die über Tschechien nach Deutschland fahren.

Zusätzlich kann man jetzt auch seine Tickets im grenzüberschreitenden Nahverkehr von Österreich nach Südtirol – z.B. von Innsbruck nach Sterzing – mobil buchen. Bisher war das Mobile Ticket auf innerösterreichische Verbindungen und auf die zwischen Norditalien und München fahrenden DB-ÖBB EuroCity-Züge beschränkt.

Vor allem Geschäftsreisende und jüngere Zielgruppen buchen ihr Bahnticket gerne mit dem Smartphone. Seit Einführung der ÖBB Ticket-App im September 2012 wurden bereits mehr als 5,7 Millionen Tickets mobil gekauft. Für die Gültigkeit eines Mobile Tickets muss genauso wie mit einem herkömmlichen, im Internet gelösten Online Ticket ein Lichtbildausweis mitgeführt werden.

Direkt zum preiswerten Ticket

Die Ticket-App ist kostenlos für Android und iOS erhältlich. Mehr als 339.000 Fahrgäste haben die App auf ihrem Smartphone installiert. Sie bietet Kunden nach Eingabe der Reisendendaten direkt und automatisch alle passenden ÖBB-Tickets an.

Dabei wird auch immer das im Anfragezeitpunkt günstigste ÖBB-Ticket für die gewünschte Verbindung vorgeschlagen. Nach Bezug werden die Tickets am Smartphone gespeichert, bei der Ticketkontrolle ist somit keine Internetverbindung mehr notwendig.