Start News Deutschland: Spitzenreiter als Tagungsdestination

Deutschland: Spitzenreiter als Tagungsdestination

1706
0

Seit zehn Jahren steht Deutschland als Standort für Tagungen und Kongresse in Europa ohne Unterbrechung auf Rang eins. Weltweit führen im Ranking der International Congress & Convention Association (ICCA) zwar die USA, der Abstand zum Europameister ist jedoch bereits im vergangenen Jahr deutlich geschrumpft.

Während die USA auf 829 Verbandskongresse mit mindestens 50 Teilnehmern kamen (-0,5 Prozent), waren es in Deutschland 722 (+11,2 Prozent). Als Grund für den deutschen Erfolg wertet das German Convention Bureau (GCB) die mit mehr als 30 urbanen Zentren überaus große Auswahl an Veranstaltungsorten für Tagungsplaner.

Im reinen Vergleich europäischer Städte reicht es für Deutschlands Hauptstadt Berlin zwar nur für Platz 5 (178 Verbandskongresse) – allerdings sind die Podestplätze zum Greifen nah: Paris kommt auf 204 Veranstaltungen, gefolgt von Madrid (186), Wien (182) und Barcelona (179).