Start News FCm ist Europas führendes Geschäftsreisebüro

FCm ist Europas führendes Geschäftsreisebüro

1524
0
WTA Winner FCm Travel Solutions
FCm Travel Solutions wurde beim World Travel Awards zum führenden europäischen Geschäftsreisebüro ausgezeichnet

Bereits zum 6. Mal wurde der internationale Geschäftsreise-Spezialist FCm Travel Solutions – in Österreich exklusiver Partner der Dr. Richard/COLUMBUS-Gruppe – mit dem begehrten „World Travel Awards“ und dem Titel „Europe´s Leading Travel Management Company 2014“ ausgezeichnet.

WTA Winner FCm Travel Solutions
FCm Travel Solutions wurde beim World Travel Awards zum führenden europäischen Geschäftsreisebüro ausgezeichnet
Christos Christou, Geschäftsführer von FCm Zypern, nahm den Award im Rahmen der Gala in Athen entgegen. Neben FCm waren in der Kategorie „Führendes Geschäftsreisebüro Europas“ heuer wie im Vorjahr BCD Travel, Carlson Wagonlit Travel, Midas Travel Management und die Travel Management Group nominiert.

„Dass so viele Kunden noch dazu in ganz unterschiedlichen Märkten ihre Stimme für FCm abgegeben haben, ist nicht selbstverständlich und spornt uns an“, freut sich Hannes Schwarz, Managing Director von FCm in Österreich über den 6. europäischen Award insgesamt und den 5. in Folge.

Wie seine Netzwerkpartner sieht auch er die Auszeichnung als Bestätigung für die konstant hohe Service-Qualität und die bewährte strategische Ausrichtung von FCm, die weltweites Know-how mit lokaler Marktkenntnis und Kompetenz verbindet.

In der Praxis bedeutet das, dass jeder FCm-Netzwerkpartner auf internationale Konzepte und neueste Tools zurückgreifen und diese bei Bedarf marktgerecht adaptieren kann. FCm-Kunden honorieren das, weil sie so von flexiblen, auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittenen Lösungen profitieren.

Die „World Travel Awards“ gelten als „Oscars der Reisebranche“ und werden seit 1993 in allen relevanten Kategorien vergeben. Die Wahl erfolgt demokratisch via Internet, aufgegliedert nach Weltregionen. Anspruch ist, die Besten unter den Guten herauszufiltern. Die Vergabe der Europäischen Awards war die zweite im heurigen „Oscar-Reigen“.

Den Anfang machte im Mai die Region „Middle East“ und auch da konnte FCm das Rennen für sich entscheiden. In drei Weltregionen steht die Kür, die am 29. November mit der Verleihung der „Global Awards“ ihren Höhepunkt findet, noch aus.