Start News Ferien-Messe 2015 mit Mehrwert für Travel-Profis

Ferien-Messe 2015 mit Mehrwert für Travel-Profis

1940
1

Die CSR-Tage der Ferien-Messe Wien – in den letzten Jahren von NFI – respect und ECPAT veranstaltet – werden zu den „Fachbesuchertagen“ ausgebaut. Der Themenfokus des Programmes, das gemeinsam mit den Partnern ÖGAF, Club Tourismus, Travel Industry Club Austria und HSMA gestaltet wird, liegt auf Aus- und Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie auf CSR und Nachhaltigkeit.

Die NFI – respect und ECPAT planen Programmpunkte zu den Themen „Menschenrechte“, „Touristische Ausbildung und CSR“ sowie „Werbenutzen von Nachhaltigkeitszertifizierungen“.

Die Fachzeitschrift „traveller“ wird neben seiner traditionellen Fachbesucherlounge auch die Fachbesuchertage medial begleiten und bis zum Start der Ferien-Messe laufend über den aktuellen Stand und das endgültige Programm berichten. Die Fachbesuchertage der Ferien-Messe Wien 2015 finden am 15. & 16. Jänner 2015 statt.

Mit mehr als 700 Ausstellern aus über 70 Ländern ist die Ferien-Messe Wien Österreichs größte Tourismus-Publikumsmesse. Gleichzeitig steigt die Kompetenz Messe als Branchenplattform und -treffpunkt stetig und lockt sukzessive mehr Fachbesucher aus dem In- und Ausland an.

Um der zunehmenden Wichtigkeit der Messe als Branchentreffpunkt Rechnung zu tragen, baut die Reed Messe Wien die bisherigen CSR-Tage bei der kommenden Ferien-Messe Wien aus und präsentiert erstmals eigene Fachbesuchertage.

Mehr zum Thema:
Wie wird der Urlaub der Zukunft?
Keine heile Welt: Das andere Gesicht des Tourismus
Analyse: Was sind die Urlaubsreisetrends bis 2025?
Ist Social Media in der Reisebranche angekommen?
Ein Business Punk über die Zukunft des Reisens