Start News Gebeco mit kostenlosem Umbuchungsrecht

Gebeco mit kostenlosem Umbuchungsrecht

1808
0

Politische Auseinandersetzungen und Ebola prägen derzeit die Schlagzeilen. Immer mehr Menschen sind verunsichert und meiden Länder wie Israel, Jordanien und Afrika. Der Kieler Reiseveranstalter Gebeco gibt seinen Gästen mehr Planungssicherheit: Bis sechs Wochen vor Reiseantritt haben sie die Möglichkeit, kostenlos umzubuchen. Dies gilt für alle Buchungen mit Abreise bis Ende 2015.

Auch in den neuen Katalogen bietet Gebeco Erlebnis- und Studienreisen nach Israel, Jordanien und Afrika an. Die Regionen, welche Gebeco bereist, werden vom Auswärtigen Amt als sicher eingestuft.

Der Reisespezialist beobachtet die Entwicklung vor Ort ganz genau. Die Sicherheit der Gäste hat höchste Priorität: Sollte sich die Sicherheitslage in einer der Destinationen verändern, wird Gebeco dementsprechend darauf reagieren. Ausgenommen von der neuen Umbuchungsregelung sind Reisen mit Sonderstornobedingungen.

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 110 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum.

Die unter den Marken Dr. Tigges, Gebeco Länder erleben und goXplore with Gebeco angebotenen weltweiten Reisen stellen authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen in den Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

TRAVELbusiness-Lesetipps:
Wie wird der Urlaub der Zukunft?
Wie das Krisenmanagement bei TUI funktioniert