Start News Geschäftsreiseführer für Business-Metropole Tokio

Geschäftsreiseführer für Business-Metropole Tokio

1095
0
TEILEN

Japan ist im Ausland stark präsent und hat mit seinen Waren längst den Weltmarkt erobert. Und auch wenn die japanische Wirtschaft noch mit den Folgen des Fukushima-Unglücks, schwächelnden Absatzmärkten, einer hohen Staatsverschuldung und wachsender Konkurrenz aus Fernost zu kämpfen hat, bleiben die Aussichten positiv und Experten prognostizieren dem Land ein weiter wachsendes Bruttoinlandsprodukt.

Daraus ergeben sich auch für deutsche Unternehmen gute Chancen für internationale Geschäfte. Das wirtschaftliche, politische und kulturelle Herz Japans schlägt in der Hauptstadt Tokio, die die Geschäftsreisesparte „Business Plus“ der Lufthansa City Center in der neuesten Ausgabe des Online-Geschäftsreiseführers „LCC World View“ beleuchtet.

Das Geschäftsleben in Japan folgt strengen Regeln, von denen viele ausländischen Besuchern verschlossen bleiben dürften. Das kompakte Heft liefert daher neben relevanten Informationen zu Reisevorbereitungen und Einreise auch hilfreiche Wirtschaftskontakte sowie einen Business-Knigge, der die japanischen Verhaltensgrundregeln vermittelt. Der „LCC World View Tokio“ kann ab sofort unter www.businessplus.de kostenlos heruntergeladen werden.

Background: Die Lufthansa City Center sind mit mehr als 650 Büros in über 80 Ländern und einem Gesamtumsatz von über fünf Milliarden Euro das weltweit größte, unabhängige Franchise System im Reisebüromarkt. Etwa jeweils die Hälfte des Umsatzes wird im Geschäftsreiseverkehr und in der Touristik erzielt. Die Kette Inhaber geführter, mittelständischer Reisebüros hat allein in Deutschland 300 Büros mit über 2.500 Mitarbeitern.