Start News In Rom herrscht ab Mitternacht Alkoholverbot!

In Rom herrscht ab Mitternacht Alkoholverbot!

2041
0
Nach Mitternacht gibt's für Reisende in Rom keinen Alkohol mehr (Foto: Pixabay)
Nach Mitternacht gibt's für Reisende in Rom keinen Alkohol mehr (Foto: Pixabay)

Geschäftsreisende und Touristen in Rom müssen ihren Alkoholkonsum einschränken. Nach einer Anordnung der Bürgermeisterin Virginia Raggi darf bis 31. Oktober ab 22 Uhr auf öffentlichen Straßen und Plätzen kein Alkohol mehr aus Glasbehältern getrunken werden. Ab Mitternacht ist der Alkoholkonsum generell verboten.

  • Wer die neue Regelung ignoriert und sich erwischen lässt, kann mit 150 Euro zur Kasse gebeten werden.
  • Der Verkauf von alkoholischen Getränken zum Mitnehmen ist nach 22 Uhr ebenfalls verboten.
  • Nach zwei Uhr nachts darf auch in Außenbereichen von Bars und Clubs kein Alkohol mehr ausgeschenkt werden.
  • Gastronomen, die sich nicht daran halten, droht eine Strafe von 280 Euro. Das Alkoholverbot endet jeweils um sieben Uhr morgens. Die neue Regelung gilt an allen Wochentagen und für alle Stadtbezirke, ausgenommen ist nur der Bezirk Ottavia im Nordwesten.