Start News Indien: Tanzeinlage an Bord eines Billigfliegers

Indien: Tanzeinlage an Bord eines Billigfliegers

1460
4
TEILEN

Kostenloses Bord-Entertainment für alle Fluggäste: Zu Ehren des Gottes Krishna tanzten die Flugbegleiterinnen während eines Inlandsflugs durch den Gang des indischen Billigfliegers SpiceJet. Einer der Piloten ist dabei auf dem Flug aus dem Cockpit gekommen, um die tanzenden Stewardessen und Passagiere zu fotografieren. Das hatte für die Besatzung Folgen.

Die Fluggesellschaft hatte am Tag des Holi-Festes auf insgesamt acht Flügen tanzende Crewmitglieder eingesetzt. Das „Fest der Farben“ wird traditionell zu Ehren Krishnas gefeiert – einem hinduistischen Gott mit vielen menschlichen Schwächen.

Leider goutierten die „Götter“ der indischen Luftaufsichtsbehörde DGCA die schwungvollen Tanzeinlagen nicht. Zwei Piloten der Billig-Fluggesellschaft mussten später beurlaubt werden, weil sie gegen Sicherheitsregeln verstoßen hätten. Billigflieger Spicejet behauptete hingegen, dass das Cockpit die ganze Zeit über besetzt gewesen sei.