Start News Mit Condor nach Punta Cana und Goa

Mit Condor nach Punta Cana und Goa

1660
0

Ab in die Karibik! Am Wochenende starteten zwei weitere neue Condor Verbindungen: Am Samstag, dem 2. November, um 12:10 Uhr hob der erste Condor Flug von München (MUC) nach Punta Cana (PUJ) ab. Die Flüge von München nach Punta Cana in der Dominikanischen Republik werden im Winter 2013/14 immer donnerstags und samstags angeboten. Einen Tag nach dem Erstflug nach Punta Cana von München feierte der Ferienflieger am Sonntag, dem 3. November 2013, um 12:10 Uhr einen Erstflug ab München nach Goa (GOI) an die mittlere Westküste Indiens. Condor bietet im Winter 2013/14 ausschließlich ab München Flüge nach Goa an.

Punta Cana, Dominikanische Republik

Die Region in der Provinz La Altagracia befindet sich im Osten der Dominikanischen Republik. Das tropische Klima mit ganzjährigen Temperaturen zwischen 25 und 35 Grad Celsius bietet optimale Voraussetzungen für Gäste, egal zu welcher Zeit im Jahr.

Das Aushängeschild der Südostküste der Dominikanischen Republik sind die weitläufigen traumhaften feinen Sandstrände wie der 50 Kilometer lange Strand Playa Bavaro und das türkisfarbene Wasser. Ein riesiges Korallenriff ist zum Schnorcheln, Tauchen oder einfach nur Baden ein unvergessliches Erlebnis.

Urlauber, die eher ruhige Regionen bevorzugen, können im kleinen idyllischen Fischerdorf El Cotecito das ursprüngliche und ruhige Flair der Dominikanischen Republik genießen. Zahlreiche Restaurants mit kulinarischen Spezialitäten und Bars mit für die Region typischen exotischen Cocktails sorgen für leibliches und seelisches Wohl der Urlaubsgäste.

Kunden können ab sofort bereits zu einem Oneway-Komplettpreis ab 369,99 Euro in der Economy Class, ab 519,99 Euro in der Premium Economy Class und ab 1199,99 Euro in der Comfort Class von München nach Punta Cana fliegen.

Goa, Indien

Goa ist der kleinste Indische Bundestaat mit der Hauptstadt Panaji und liegt an der Westküste Indiens. Goa ist für seine tropisch warmen Temperaturen bekannt. Die Westküste wird von vielen Flüssen und Flussdeltas untergliedert und verleiht ihr dadurch einen besonderen Charakter.

Fluggäste können neben den wunderschönen Stränden auch Goas Naturwelt mit den immergrünen Wäldern genießen. Für Abenteurer bieten die Wälder von Goa die Möglichkeit, die Tierwelt zu bestaunen: verschiedene Papagei-Arten, Hirsche oder die als heilig erachteten Hanuman-Languren Affen.

In Goa sind die portugiesischen Einflüsse im Alltag bemerkbar. Das gilt auch für die Gerichte in den Restaurants. Neben typischen Indischen Spezialitäten werden auch portugiesische Speisen wie Vindaloo, eingelegtes und mariniertes Fleisch in würziger Masala Sauce, angeboten. Auf den zahlreichen Märkten können Gäste landestypische Nahrungsmittel, Kleidung und Souvenirs erstehen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann schreiben Sie uns. Hier unsere E-Mail-Anschrift: redaktion@travelbusiness.at

Sie wollen mehr über Airlines & Airports, Hotels & Resorts, Geschäftsreisen & Tourismus, Business & Leisure erfahren? Dann abonnieren Sie gleich unseren kostenlosen TRAVELbusiness-Newsletter und Sie erhalten einmal im Monat die interessantesten Themen auf einen Blick.