Start News Immer mehr Reisende wollen in Öko-Hotels absteigen

Immer mehr Reisende wollen in Öko-Hotels absteigen

1023
2
TEILEN

Umweltfreundliche und zielgruppenspezifische Hotels sind bei Reisenden gefragt. So legen bei der Hotelauswahl Urlauber viel Wert auf umweltfreundliche Unterkünfte. Für 77 Prozent der Befragten ist dieser Aspekt wichtig. Bei der Reisebuchung steht zudem die Art des Urlaubs im Mittelpunkt: 38 Prozent präferieren Hotels, die sich auf die jeweilige Zielgruppe spezialisiert haben.

In der Altersgruppe der 30- bis 39-Jährigen ist dieses Kriterium sogar für mehr als jeden Zweiten (52 Prozent) wichtig. Die Zahlungsbereitschaft für solch ein Hotel, das exakt den jeweiligen Wünschen entspricht, ist hoch: Nahezu die Hälfte (46 Prozent) der Deutschen würde für so ein Hotel pro Woche und Person bis zu 100 Euro mehr ausgeben als für ein normales Hotel.

Knapp ein Drittel der Befragten (32 Prozent) wäre sogar bereit, bis zu 200 Euro pro Woche und Person für ein Hotel zu zahlen, das die individuellen Urlaubsbedürfnisse erfüllt.

Mehr zum Thema:
Hat Nachhaltigkeit bei Geschäftsreisen Nachrang?
Rezidor ausgezeichnet für „Responsible Business“
Nantes ist Europas grünste Metropole