Start News Sheikh Zayed Moschee zur Top-Sehenswürdigkeit gewählt

Sheikh Zayed Moschee zur Top-Sehenswürdigkeit gewählt

1833
2
TEILEN
Die Sheikh Zayed Moschee in Abu Dhabi
Die Sheikh Zayed Moschee gehört zu den Top 25 Sehenswürdigkeiten weltweit (Foto: TCA Abu Dhabi)

Die Sheikh Zayed Moschee in Abu Dhabi
Die Sheikh Zayed Moschee gehört zu den Top 25 Sehenswürdigkeiten weltweit (Foto: TCA Abu Dhabi)
Die Große Moschee von Abu Dhabi ist von Tripadvisor, der weltweit größten Reise-Community, zu einer der Top 25 Sehenswürdigkeiten weltweit gewählt worden. Zu den ebenfalls mit dem „Travellers Choice Award 2013“ ausgezeichneten Sehenswürdigkeiten zählen neben der Sheikh Zayed Moschee unter anderem das Taj Mahal in Indien, Petra in Jordanien und Machu Picchu in Peru. „Dies freut uns besonders, da die Rankings ausschließlich auf Bewertungen und Empfehlungen von Nutzern der Reise-Community basieren. Und es bestätigt Abu Dhabis Platz unter den kulturell bedeutendsten Reisezielen“, so Yousif Al Obaidli, Generaldirektor des Sheikh Zayed Grand Mosque Center.

Die Moschee zählt zu den beeindruckendsten islamischen Bauwerken und begeistert Gläubige und Besucher aus der ganzen Welt. Im Jahr 2012 besuchten 4,7 Millionen Menschen die Große Moschee von Abu Dhabi. Während des diesjährigen Ramadans werden die Öffnungszeiten der Moschee verlängert.

Besucher können die Moschee im heiligen Fastenmonat täglich, außer freitags, von 9 bis 14 Uhr erkunden. Jeweils um 10 und 11 Uhr werden kostenlose Führungen von einheimischen Guides angeboten, die den Besuchern nicht nur Wissenswertes über die Moschee vermitteln, sondern auch einen spannenden Einblick in die Tradition und Religion der Emiratis geben.

„Unsere kostenlosen Moschee-Führungen werden von offiziellen Guides durchgeführt. Die interaktiven Touren bieten nicht nur Informationen über die Moschee und ihre Architektur, sondern es gibt für die Besucher auch reichlich Gelegenheit, Fragen zu stellen. Ramadan ist eine besondere Zeit des Jahres, und wir legen es unseren Gästen sehr ans Herz, gerade in dieser Zeit, an einer geführten Tour teilzunehmen. So kann die islamische Kultur in der Moschee aus nächster Nähe erlebt werden“, sagt Al Obaidli.

Background: Die Sheikh Zayed Moschee, ein architektonisches Wunder, ist eine der größten Moscheen der Welt und bietet mehr als 40.000 Gläubigen Platz. Die erste abgehaltene Feierlichkeit war das Begräbnis ihres Namensgebers Scheich Zayed, der hier seine letzte Ruhestätte gefunden hat. Die Moschee besitzt 80 Kuppeln, etwa 1.000 Säulen, mit 24-karätigem Gold überzogene Deckenlüster und den größten handgewobenen Teppich der Welt. Die Sheikh Zayed Moschee in Abu Dhabi steht auch Nicht-Muslimen offen.

Die faszinierende Skyline von Abu Dhabi City bei Nacht ist ein Lichtermeer
Die faszinierende Skyline von Abu Dhabi City bei Nacht zeugt vom dynamischen Modernisierungsschub des Emirats

Mehr Beiträge zum Thema:

Die Dos und Don’ts in den Emiraten
Etihad Airways: Europa-Strategie wird fortgesetzt
Große Nachfrage für muslimische Reisen