Start News Solides Jahresergebnis für BCD Holdings

Solides Jahresergebnis für BCD Holdings

1255
0
TEILEN

Das internationale Reiseunternehmen BCD Holdings hat das Jahr 2012 mit einem Umsatzzuwachs abgeschlossen. Der Jahresumsatz des Unternehmens belief sich auf 22,8 Milliarden US Dollar, einschließlich 8,5 Milliarden US Dollar Umsatz von Vertriebspartnern. Der den Shareholdern zurechenbare Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen EBITDA stieg um fünf Prozent, von 118 Millionen auf 124 Millionen US Dollar.

Kundenbindung

Ein solides Ergebnis erreichte auch das in mehr als 95 Ländern operierende Tochterunternehmen BCD Travel. Als einer der Marktführer im Bereich Business Travel erzielte das Unternehmen 2012 zahlreiche Neukundengewinne weltweit und erreichte eine Kundenbindungsquote von 95 Prozent.

Joop Drechsel, CEO bei BCD: „Indem wir unseren Fokus auf die Erfahrungen von Reisenden legen, können wir in Zusammenarbeit mit unseren Kunden innovative Lösungen erarbeiten, um Kosten zu reduzieren, bessere Entscheidungen zu treffen und die Produktivität von Geschäftsreisenden zu erhöhen.“

Auch die amerikanischen Tochterunternehmen Parkmobile International und Park ’N Fly unterstützen die wachsende Rolle des Gesamterlebnisses für den Reisenden. Park ’N Fly wurde deshalb Ende 2012 mit dem Best Experience Award ausgezeichnet.

Cross-selling

Das Online-Reiseunternehmen Travix erschloss 2012 neue Märkte in Brasilien, China, Russland und Indien. Nach einem Rebranding bietet die Homepage von Vayama nun über 100 Reisekombinationen für fünf US-Städte an: New York, Los Angeles, San Francisco, Chicago und Miami.

„Wir bieten neben Flugtickets auch Hotels, Mietwagen, Entertainment-Tickets und Versicherungen an – sogenanntes Cross-selling – dadurch werden wir unsere Profitabilität weiter optimieren können.“, so Joop Drechsel.

Neues Management

Im Jahr 2012 gab es eine Änderung im Management von TRX und Parkmobile International. David Cathcart wurde zum CEO der börsennotierten Travel Technology Company TRX ernannt. Cherie Fuzzel bekleidet die Position des CEO für Parkmobile International, dem Anbieter für Mobile Parking und Verkehrssysteme. Zum 1. Februar diesen Jahres wurde außerdem John Mangelaars, der zuvor für Microsoft tätig war, CEO bei Travix.

Prognosen für 2013

Advito, die unabhängige Beratungssparte von BCD Travel, veröffentlichte vor Kurzem ihre Prognosen im 2013 Industry Forecast. Obwohl Reisevolumina voraussichtlich konstant bleiben werden, bietet der sich rasch wandelnde Markt auch viele neue Möglichkeiten. BCD sieht dem Jahr 2013 daher zuversichtlich entgegen.

Background: BCD Holdings N.V. ist ein niederländisches Familienunternehmen, das 1975 von John Fentener van Vlissingen gegründet wurde. BCD Holdings ist marktführend auf dem Reisesektor.

Unternehmen der BCD Holdings sind: BCD Travel (globales Geschäftsreisemanagement), Travix (Online-Reisen: CheapTickets, Vliegwinkel, BudgetAir, und Vayama), Park ‚N Fly (Parken am Flughafen), TRX (Reisedatenverarbeitung und -integration), Airtrade (Consolidator), VakantieXperts (Urlaubsreisen) und Parkmobile International (elektronische und digitale Parkplatzlösungen).

BCD Holdings beschäftigt etwa 12.500 Mitarbeiter und ist in mehr als 95 Ländern tätig. Der Gesamtumsatz einschließlich Franchising beläuft sich auf 22,8 Milliarden USD.

Mehr zum Thema Geschäftsreisen:

Travel Policy muss von oben nach unten gelebt werden
Beziehungsorientiertes Traveler Management
Podcast für Geschäftsreisen nach Brasilien
So werden sich 2013 die Geschäftsreisen entwickeln
Travel Manager über ihre Strategien für geringere Reisekosten