Start News Österreicher sind am reisefreudigsten in Europa

Österreicher sind am reisefreudigsten in Europa

1315
1
TEILEN

Die Tourismussektor ist einer der wenigen, der trotz der Krise weiterhin wachsen konnte. Die Reislust der Europäer ist nach wie vor groß. Sieben von zehn Europäern unternahmen 2012 einen Urlaubsreise. 77 Prozent der Österreicher gaben an, dass die Krise keinerlei Auswirkungen auf Urlaubspläne 2013 hätte – die Österreicher gehören damit trotz der Krise zu den reisefreudigsten Europäern. Schlusslichter sind Griechenland (8% machen 2013 Urlaub, Portugal 12% sowie Zypern 16%).

Gleichzeitig gehört Österreich zu den fünf Top-Destinationen für Urlaub anderer EU-Bürger 2013 (4%, (+1 Pp. zum Vorjahr) der befragten EU-Bürger gaben an, 2013 Urlaub in Österreich zu machen.). Diese Ergebnisse der Flash-Eurobarometer-Umfrage 370 wurden im März 2013 in Brüssel veröffentlicht.

EU-Industriekommissar Tajani bezeichnete die aktuellen Ergebnisse als vielversprechend, dass die Tourismuswirtschaft und hier insbesondere kleine und mittlere Untenernehmen einen wichtigen Beitrag zur Überwindung der Krise leisteten.