Start News Vier Frauen im Egencia Global Leadership Team

Vier Frauen im Egencia Global Leadership Team

930
0
TEILEN
Frauen an der Spitze von Egencia: Wendy White
Frauen an der Spitze: Wendy White wurde zum Vice President Marketing und Mitglied des Egencia Global Leadership Teams ernannt

Immer mehr Frauen sind auf dem Weg nach oben. So auch bei Egencia, einem führenden, weltweit tätigen Travel-Management-Unternehmen, wo jetzt Wendy White zum Vice President Marketing und Mitglied des Egencia Global Leadership Teams ernannt worden ist. Ihre Aufgabe: Alle globalen Marketingfunktionen für das schnell wachsende Unternehmen zu leiten und voranzubringen. White hat mehr als 20 Jahre Marketing-Erfahrung gesammelt u.a. bei den Technologie-Konzernen CenturyLink, Intel, Microsoft, Motorola sowie weiteren Unternehmen.

Whites Ernennung folgt auf die Berufung von drei weiteren weiblichen Führungskräften zum Egencia Global Leadership Team. Diese sind: Mieke De Schepper, Chief Commercial Officer; Verena Funke, Interims Managing Director, APAC und Teresa Matheson, Managing Director, Australien. Egencia unterstützt das Engagement von Expedia Inc. für die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie für die Vielfalt auf allen Geschäftsebenen.

„Ich bin stolz darauf, einem Unternehmen beizutreten, das für sein Engagement zur Förderung von Frauen am Arbeitsplatz bekannt ist“, sagt White. „Allein innerhalb des globalen Marketingteams sind wir aufgrund der geschlechtsspezifischen und kulturellen Vielfalt in der Lage, komplexe Probleme anzugehen, die Entscheidungsfindung zu verbessern, Innovationen voranzutreiben und letztlich den Erfolg zu steigern.“

„Damit Egencia seine ehrgeizigen Wachstumsziele erreichen kann, brauchen wir ein erstklassig aufgestelltes Marketingteam, das bereit ist, mutige Schritte zu gehen. Wir sind zuversichtlich, dass Wendys Erfahrungen uns dabei helfen werden, dieses kühne Ziel zu erreichen. Die Leidenschaft und den Elan, den sie ausstrahlt, gehen über ihre Rolle hinaus, und wir freuen uns darauf, dass sie den Weg für die nächste Generation von Unternehmerinnen und Führungskräften innerhalb von Egencia beschleunigen wird“, sagt Rob Greyber, Präsident von Egencia.

Vielfalt am Arbeitsplatz, Geschlechter-Gleichberechtigung, Lohnparität und Inklusion sind äußerst wichtig, um bessere Geschäftsergebnisse für das Unternehmen sowie seine Mitarbeiter und Kunden zu erzielen. Expedia Inc. erreicht eine 100-prozentige Lohngleichheit für Frauen und Männern in gleichwertigen Positionen, wobei 35 Prozent der Führungspositionen von Frauen besetzt sind. Darüber hinaus ist die Vielfalt am Arbeitsplatz von entscheidender Bedeutung, um Unternehmen in die Lage zu versetzen, die Bedürfnisse der Kunden besser zu verstehen und zu erfüllen. Nach Angaben der Global Business Travel Association sind 47 Prozent der Frauen, die reisen, geschäftlich unterwegs.
Über Egencia

TRAVELbusiness-Background: Global Player Egencia ist ein Travel-Management-Unternehmen, für das jede Geschäftsreise zählt – für Reisende und Travel Manager. Die eigene Technologieplattform vereinfacht Geschäftsreisen von der Planung über die Buchung bis hin zu Abrechnung und Reporting. Dank der aktuellen, datengestützten Erkenntnisse von Egencia sind Unternehmen immer einen Schritt voraus, indem sie Entscheidungen treffen, welche die Vorlieben der Reisenden und die Unternehmensrichtlinien berücksichtigen. Ein engagiertes Team von Reiseberatern steht Kunden zur Seite, um jeden Schritt zu unterstützen, wann und wo immer dies gebraucht wird. Egencia betreut kleine, mittelständische und internationale Unternehmen in mehr als 65 Ländern. Mehr Informationen auf www.egencia.de, via Twitter oder LinkedIn. Besuchen Sie auch unseren Blog.