Start Reisetipps Autofähren sind günstiger als Zug oder Flug

Autofähren sind günstiger als Zug oder Flug

783
0
Autofähren sind günstiger als Zug oder Flug: Zu Sehen ist ein großes Fährschiff mit offener Heckklappe für die Beladung von für Autos und andere Kraftfahrzeuge
Mit dem eigenen Auto zum Inselurlaub: Fährschiffe sind dafür günstiges Transportmittel (Bild: Tom auf Pixabay)

Viele Autofähren gleichen bei der Ausstattung kleinen Kreuzfahrtschiffen. Das hat eine Auswertung der 50 beliebtesten Fährverbindungen ergeben. Die Ergebnisse zeigen, wo und wie Reisende komfortabel und preiswert mit Autofähren ihre Ziele erreichen können. Und: Wer mit der Fähre in den Urlaub fährt, kann problemlos Auto, Übergepäck und Hund mitnehmen.

Omio, die Buchungsplattform für Bahn, Bus, Flug und Fähre, hat eine Auswertung von 50 beliebten Fährverbindungen in Europa durchgeführt. Im Fokus standen die auf diesen Strecken verkehrenden Autofähren sowie ihre Ausstattungsmerkmale in Bezug auf Komfort, Unterhaltung und Service. Das Ergebnis der Untersuchung ergab eine Rangliste der besten Fährverbindungen in Europa.

Wer ein Reiseziel wählt, das mit der Fähre erreichbar ist, der sorgt dafür, dass schon die Anreise in den Familienurlaub zu einem Erlebnis wird. Europas Autofähren sind ein praktisches und äußerst komfortables Transportmittel.

Durch die Möglichkeit, das eigene Auto, das Wohnmobil und auch den Familienhund mitzunehmen, wird die Fähre zur idealen Option für einen entspannten Start in den Urlaub.

Im Vergleich zum Fliegen entfallen die Gepäckbeschränkungen, was zusätzliche Flexibilität bietet. Auf welchen Fährverbindungen Familien eine besonders annehmliche und kurzweilige Reise erwarten können, verrät die folgende Aufstellung.

Viele Autofähren gleichen kleinen Kreuzfahrtschiffen

Viele beliebte Reiseziele am Meer sind nicht nur mit dem Flugzeug erreichbar, sondern auch mit der Fähre. Zu den hierzulande bekannten Fähr-Klassikern gehören die Verbindungen zwischen der deutschen Küste, Norwegen und Schweden. Aber auch Sardinien, Korsika, Sizilien und selbst Mallorca sind wunderbar mit der Fähre zu erreichen.

Viele Fähranbieter haben zuletzt kräftig in den Komfort investiert. Einige Schiffe gleichen kleinen Kreuzfahrtschiffen mit ausgedehnten Bordangeboten wie Shopping, Entertainment, Gastronomie und Wellness. Als ultimativen Zeitspartipp bieten einige Anbieter auch Überfahrten über Nacht mit Übernachtungen in privaten Kabinen und eigenem Badezimmer. So kommen Reisende noch erholter ans Ziel.

Die Tabelle zeigt übersichtlich die zehn besten Fährverbindungen Europas mit allen relevanten Ausstattungsmerkmalen und Preisen für Familien
Die zehn besten Fährverbindungen Europas, mit den Ergebnissen ausgewählter Ausstattungsmerkmale (Quelle: Omio)

Mit familienfreundlichen Autofähren nach Sizilien

Zu den familienfreundlichsten und am besten ausgestatteten Autofähren in Europa gehört dieser Auswertung zufolge die Fähren “GNV La Superba”, die in der Hauptsaison mehrmal in der Woche zwischen Genua in Norditalien und Palermo auf Sizilien verkehrt.

Rund 20 Stunden dauert die Überfahrt und bis auf eine Ausnahme verfügt das Schiff über alle untersuchten, komfortablen Ausstattungsmerkmale, darunter private Kabinen mit Blick aufs Meer, kostenlosem WLan, Live-Entertainment, á la carte-Restaurants, Shoppingdeck, Spiellandschaften für Kinder und sogar im Ticketpreis inkludiertes Wellness-Angebot.

Die Fähre bietet Platz für etwa 3.000 Passagiere und 1.000 Fahrzeuge und gehört mit einem Fährpreis von circa 0,26 Euro pro Kilometer für eine vierköpfige Familie (ohne Auto) zu den vier günstigsten Fährrouten Europas.

Andere besonders familienfreundliche Autofähren verkehren zwischen Livorno (Toskana) und Bastia auf Korsika, zwischen Genua (Ligurien) und Porto Torres auf Sardinien und auch zwischen Genua und Olbia auf Sardinien. Auch hier können Familien weitreichend komfortable ausgestattete Transportmittel erwarten.

Je nach Vorliebe können Passagiere hier zwischen Kabinen für eine Überfahrt in Privatsphäre, dem Unterhaltungsprogramm mit Live-Entertainment, dem Zeitvertreib bei Wellnessangeboten, Shopping oder Essen in erstklassigen Restaurants mit Tischservice wählen.

Die Trauminseln Korsika und Sardinien werden so zu erreichbaren Zielen auch für Familien, die am liebsten mit dem eigenen Auto unterwegs sind.

Autofähren gewinnen Preiskampf mit Flug

Fährverbindungen sind oft kostengünstige Alternativen zu Flügen, wie eine detaillierte Preisanalyse auf 14 ausgewählten Strecken ergeben hat.

In 12 von 14 Fällen war die Fähre im Vergleich zum Flug deutlich günstiger – teilweise um bis zu 86 Prozent. Dies galt insbesondere für die beliebte skandinavische Strecke von Frederikshavn in Dänemark nach Göteborg in Schweden (oder Aalborg-Göteborg mit dem Flugzeug).

Die Fährverbindung von Dover in England nach Calais an der französischen Küste übertrifft sogar den berühmten Eurostar-Zug Die Fähre ist auf dieser Strecke etwa 6 Prozent günstiger.

Im Durchschnitt betrug der Preisunterschied zwischen Flug und Fähre satte 49 Prozent und zeigt, dass man bei einer Fährfahrt erheblich sparen kann.

Über den Ticketpreis und die zurückgelegte Distanz lässt sich ein vergleichbarer Preis pro Kilometer ermitteln, der die preiswertesten Fährstrecken enthüllt.

RegionFährstrecke (Alternativroute)Preisdifferenz zu Flug/Zug
SkandinavienFrederikshavn–Göteborg (Aalborg–Göteborg)86 % günstiger
SardinienGenua–Olbia78 % günstiger
SardinienLivorno–Olbia78 % günstiger
BalearenBarcelona–Palma de Mallorca64 % günstiger
ÄgäisAthen–Mykonos60 % günstiger
Irische SeeHolyhead–Dublin (Liverpool–Dublin)57 % günstiger
MittelmeerGenua–Palermo54 % günstiger
Irische SeeLiverpool–Belfast49 % günstiger
AdriaSplit–Dubrovnik38 % günstiger
SkandinavienOslo–Kopenhagen13 % günstiger
OstseeHelsinki–Stockholm8 % günstiger
ÄrmelkanalDover–Calais (Zug)6 % günstiger
NordseeNewcastle-upon-Tyne–Amsterdam9 % teurer
Amalfi KüsteNeapel–Positano (Zug)22 % teurer

Zu den günstigsten Verbindungen gehören viele Ostseerouten, wie die Autofährverbindung zwischen Kiel und Klaipėda in Litauen, die eine Familie nur etwa 0,10 Euro pro Kilometer kostet. Zwischen den beiden Städten liegen etwa 1.200 Kilometer Wasserweg.

Von Stockholm in Schweden nach Turku in Finnland übersetzen kostet etwa 0,14 Euro. Andere Verbindungen unter 0,30 Euro pro Kilometer sind Kopenhagen–Oslo (0,23 Euro/km), Genua–Palermo (0,26 Euro/km), Stockholm–Helsinki (0,29 Euro/km) und Karlskrona, Schweden–Gdynia, Polen (0,29 Euro/km). 

Vergleichsweise kostspielig sind dagegen die Passagierfähren. Am teuersten ist die Ausflugsverbindung zwischen Trapani auf Sizilien und der Insel Favignana, die eine Familie etwa 91 Euro kostet (5,94 Euro/km).

Als kostspieligste Autofähre entpuppt sich in der Untersuchung die Fährstrecke, die die italienische Küstenstadt Piombino mit Portoferraio auf der Urlaubsinsel Elba verbindet. Eine Familie zahlt für die Überfahrt mindestens 114 Euro oder 4,22 Euro/km. Das Ticket für das Auto kommt noch hinzu. Der Preis hierfür ist abhängig vom Fahrzeugtyp.

Mehr zum Thema

Die schönsten Fährstrecken Europas
Mit dem Auto sicher in den Urlaub reisen
Welche Mitführpflichten haben Autofahrer?
Parkvorschriften am Urlaubsziel beachten!
Welches Fährschiff kannl man buchen?

Sie möchten über Schiffsreisen informiert werden? Sie wollen mehr über Reisetipps? erfahren? Hier klicken und Sie bleiben mit unserem Newsletter up to date!