Start Reisetipps Bulgarien ist für Familien neues Billig-Reiseziel 2016

Bulgarien ist für Familien neues Billig-Reiseziel 2016

1896
0
Der kleine EU-Balkanstaat Bulgarien hat Urlaubern viel um wenig Geld zu bieten: Historische Stätten wie das einzigartige Rita-Kloster für Kulturinteressierte und endlose Sandstrände am Schwarzen Meer (Foto: Tui)
Der kleine EU-Balkanstaat Bulgarien hat Urlaubern viel um wenig Geld zu bieten: Historische Stätten wie das einzigartige Rita-Kloster für Kulturinteressierte und endlose Sandstrände am Schwarzen Meer (Foto: Tui)

Der kleine EU-Balkanstaat Bulgarien hat Urlaubern viel um wenig Geld zu bieten: Historische Stätten wie das einzigartige Rita-Kloster für Kulturinteressierte und endlose Sandstrände am Schwarzen Meer (Foto: Tui)
Der kleine EU-Balkanstaat Bulgarien hat Urlaubern viel um wenig Geld zu bieten: Historische Stätten wie das einzigartige Rila-Kloster für Kulturinteressierte und endlose Sandstrände am Schwarzen Meer (Foto: Tui)
Neuer Liebling unter den Urlaubszielen der Österreicher ist Bulgarien. Nach starken Steigerungen im Sommer 2015 zeichnet sich 2016 eine neuerlicher Push durch den Direktflug von Bulgarian Air Charter von Wien nach Varna an, der als zweite wöchentliche Verbindung zum Direktflug mit NIKI angeboten wird. Ebenso wird Burgas neben Salzburg neu auch ab Linz & Graz angeflogen.

Neben zahlreichen langen Sandstränden, für die Bulgarien bekannt ist, sind die Gebirgskurorte im Pirin- und Rilagebirge für Wanderfreunde ein beliebtes Ausflugsziel. Nach einer ausgiebigen Wanderung durch waldreiche Gebirgszüge mit vielen spektakulären Ausblicken, erwartet den Besucher eine deftige Bauernmahlzeit mit reich garnierten Kräutern.

Romantischer Hafen an der bulgarischen Schwarzmeerküste (Foto: Tui)
Hafenidylle an der Schwarzmeerküste (Foto: Tue)
Bulgarienreisende genießen auch den besonderen Charme der pittoresken Gassen und romantischen Holzhäuser aus dem vorletzten Jahrhundert in den Dörfern. E

in Besuch in den prachtvoll verzierten und in Kunstkreisen bekannten Klöstern und Kirchen von Rila oder Backovo lohnt sich immer.

Ebenfalls empfehlenswert sind die Hauptstadt Sofia sowie die Badeorte Goldstrand und Sonnenstrand in Bulgarien.

Im Süden der Schwarzmeerküste liegt der bulgarische Ferienort Sonnenstrand. Er ist der perfekte Urlaubsort für die ganze Familie. Kilometerlange feinsandige Strände säumen die traumhaft schöne Schwarzmeerküste von Sonnenstrand.

Bulgarien: Kilometerlange Sandstrände mit preiswerten Familienhotels am Schwarzen Meer (Foto: Tui)
Bulgarien: Kilometerlange Sandstrände mit preiswerten Familienhotels in Burgas am Schwarzen Meer (Foto: Tui)
Die Hotels in Sonnenstrand bieten attraktive Sportangebote, wie Banana Boat fahren und Bogenschießen. Dazu erwartet einen abwechslungsreiche Unterhaltung in zahlreichen Bars, Nachtclubs und Diskotheken. Neben jedem Hotel gibt es Shoppingmöglichkeiten und eine Vielzahl kulinarischer Genüsse.

Eine Woche im Vier-Sterne-Hotel Globus, Burgas, Sonnenstrand ist z.B. bei TUI am 11.09. inkl. Flug ab Wien im Doppelzimmer auf Basis Halbpension pro Person schon ab 389 Euro buchbar, der Preis für 1 Kind (2–14 J.) beträgt ab 299 Euro.

Eine Woche im Vier-Sterne Hotel RIU Helios, Burgas, Sonnenstrand kostet z.B. am 02.07. inkl. Flug ab Wien im Doppelzimmer auf Basis All Inclusive, pro Person ab 621 Euro. Preis für 1 Kind (2–12 J.) ab 396 Euro.

Eine Woche im Fünf-Sterne Hotel Helena Sands, Burgas, Sonnenstrand kostet z.B. am 03.07. inkl. Flug ab Salzburg im Doppelzimmer auf Basis Halbpension pro Person ab 719 Euro. Preis für 1 Kind (2–12 J.) ab 346 Euro.

TRAVELbusiness-Buchtipps für die nächste Bulgarien-Reise


Klicken Sie bitte auf die Coverfotos, um mehr über die Bücher zu erfahren!