Start Reisetipps China-Rundreise: Im Reich der Drachen und Dämonen

China-Rundreise: Im Reich der Drachen und Dämonen

1926
2
China: Große Mauer
Zur großen China-Rundreise gehört auch ein Besuch der „Großen Mauer“ (Foto: Dertour)

China blickt auf eine über 4.000-jährige Geschichte zurück. Im Land der Seide und der Akupunktur werden modernster Fortschritt und uralte Traditionen gleichermaßen gelebt und gepflegt. Die Teilnehmer der 14-tägigen Premium-Rundreise „Im Reich der Drachen und Dämonen“ erleben den Kontrast zwischen einer jahrtausendealten Kultur und der spannenden Wandlung in die Zukunft hautnah und intensiv.

Mit dem deutsch sprechenden Reiseleiter von Meier’s Weltreisen entdeckt die Reisegruppe die pulsierenden Metropolen Beijing und Shanghai ebenso wie die kleinen traditionellen Bauerndörfer auf dem Land. Hier arbeiten die Menschen auf ihren Reisfeldern, die Zeit scheint stehengeblieben zu sein.

  • TRAVELbusiness-Buchtipps für China-Reisende: Klicken Sie auf eines der drei Cover und Sie kommen auf die Amazon-Detailseite, wo Sie mehr über diese Bücher erfahren
  • Die abwechslungsreiche Tour führt die Reisenden auch zu den bedeutenden Kulturdenkmälern des Landes. So wandern sie auf einem restaurierten Abschnitt der Großen Mauer bei Badaling und bestaunen die weltberühmte Terrakotta-Armee in Xi’an.

    Während der mehrtägigen Flusskreuzfahrt auf dem Yangtse genießen die Passagiere den Komfort eines 5-Sterne-Flusschiffes ebenso wie die entspannende Natur rund um den Fluss. Das Jahrhundertbauwerk Chinas, der Drei-Schluchten-Staudamm, beeindruckt vor allem durch seine gigantische Staumauer und das Schiffshebewerk.

  • TRAVELbusiness-Preistipp: Meier’s Weltreisen Katalog Asien „Im Reich der Drachen und Dämonen“, 14-tägige Flugpauschalreise ab/bis Deutschland nach Beijing/von Shanghai, 9 Übernachtungen/DZ in First-Class-Hotels, 3 Übernachtungen auf dem Flussschiff MV Century Legend, Verpflegung lt. Programm, Inlandsflüge, Bus- und Bootsfahrten lt. Programm, Eintrittsgelder, Deutsch sprechende Reiseleitung, ab 2.653 Euro pro Person.
  • Das kann Sie auch interessieren: Lieber Stinketofu als Stinkekäse: Was Chinesen mögen und nicht mögen