Start Reisetipps Die Höhepunkte des Baltikums entdecken

Die Höhepunkte des Baltikums entdecken

1280
0
TEILEN
Jugendstil-Metropole Riga
Die Jugendstil-Metropole Riga ist einer der vielen Höhepunkt auf der Baltikum-Rundreise (Foto: Schnieder)

Jugendstil-Metropole Riga
Die Jugendstil-Metropole Riga ist einer der vielen Höhepunkt auf der Baltikum-Rundreise (Foto: Schnieder)
Einen interessanten Rundumschlag erleben die Teilnehmer der großen Baltikum-Rundreise des Reiseveranstalters und Baltikum-Spezialisten Schnieder Reisen. Die Jugendstil-Metropole Riga, das mittelalterliche Tallinn und die litauische Hauptstadt Vilnius stehen ebenso auf dem Programm wie das estnische Seebad Pärnu oder der lettische Gauja Nationalpark. Erholung bietet der viertägige Aufenthalt auf der Kurischen Nehrung – ihre inspirierende Atmosphäre wussten schon Künstler wie Max Pechstein oder Thomas Mann zu schätzen.

Die Höhepunkte der baltischen Staaten werden im komfortablen Reisebus erkundet. Ein ortkundiger Reiseleiter bringt den Teilnehmern Kultur und Geschichte des Landes nahe und vermittelt interessante Hintergrundinformationen. „Die Große Baltikum-Rundreise“ findet z.B. vom 18.08. bis 02.09.13 statt und kostet ab 1.499 Euro p.P. im Doppelzimmer inkl. Flug.

Zwei besonders preisbewusste Reise-Tipps stehen ab Spätsommer bei Schnieder Reisen auf dem Baltikum-Programm: Ab 19.09. bis zum 15.12.2013 werden jeweils 5-tägige Klaipeda Reisen (ab 199€) und Nidden Reisen (ab 279€) angeboten. Klaipeda, das frühere Memel, ist Litauens einziger Hafen, und wird direkt ab Kiel und ab Sassnitz angelaufen.

Litauen: Kurische Nehrung
Die Kurische Nehrung in Litauen ist Unesco-Weltkulturerbe (Foto: Schnieder)
Die kleine litauische Hafenstadt ist auch Ausgangsort für die Kurische Nehrung, die UNESCO Weltkulturerbe ist. Die einstige Künstlerkolonie Nidden ist Anziehungspunkt für viele Natursuchende. Bereits die Schriftstellerfamilie Thomas Mann hatte in Nidden ein Sommerhaus und war fasziniert von der Kulturlandschaft. Umgeben von großflächigen spektakulären Sanddünen, die auch Litauens Sahara genannt werden, warten außerdem der lange Ostseestrand und Kiefernwälder auf den Besucher.

Im Schnieder Reisen Angebot von 199 Euro bzw. 279 Euro enthalten: Eine Fährüberfahrt ab/bis Kiel nach Klaipeda in einer Doppelkabine, Transfers nach Klaipeda oder nach Nidden und zurück, 2 Übernachtungen mit Frühstück und ein Reisebuch. Die Baltikum-Kurzreise mit Ostseetörn kann auch verlängert werden.

http://www.dfdsseaways.de/baltikum/faehre/kiel_klaipeda