Start Reisetipps In Gent geht Besuchern jetzt ein Kunst-Licht auf!

In Gent geht Besuchern jetzt ein Kunst-Licht auf!

3514
0
Gent_Belgium-_Exhibition_Lightopia_Casati_Design_Museum
Gent: Ausstellung Lightopia im Designmuseum

Gent_Belgium-_Exhibition_Lightopia_Casati_Design_Museum
Gent: Ausstellung Lightopia im Designmuseum
In Gent gibt’s nicht nur Genever, es gibt auch Kunst. Zum Beispiel die Ausstellung „Lightopia“ im Designmuseum Gent. Es ist die erste Ausstellung, die das Thema Lichtdesign umfassend präsentiert – mit Beispielen aus Kunst, Design und Architektur.

Die Schau umfasst etwa 300 Werke, darunter zahlreiche Ikonen aus der Leuchtensammlung des Vitra Design Museums, etwa von Wilhelm Wagenfeld, Achille Castiglioni, Gino Sarfatti und Ingo Maurer.

Andere Exponate sind der berühmte „Licht-Raum-Modulator“ von László Moholy-Nagy oder die spektakuläre Rekonstruktion einer Diskothek von 1968, die ganz aus transluzentem Plexiglas gefertigt ist.

Des Weiteren werden Entwürfe heutiger Designer und Künstler wie Olafur Eliasson, Troika, Chris Fraser, Front Design, Daan Roosegaarde, Joris Laarman, realities:united und mischer’traxler gezeigt, die neue Möglichkeiten der Gestaltung mit Licht veranschaulichen.

Die „Lightopia“ ist bis 1. März 2015 im Designmuseum Gent zu sehen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:
Belgien, Brüssel und das viele, viele Bier
Low Budget Design Hotel in Brüssel eröffnet