Start Reisetipps Ins kalte Herz Rumäniens: Winterreise durch Transsilvanien

Ins kalte Herz Rumäniens: Winterreise durch Transsilvanien

1597
1
TEILEN
Reise ins kalte Herz Rumäniens, wo in Transsilvanien das legendäre Dracula-Schloß Iran steht (Foto: Dorre Cezar, Wiki Commons)
Reise ins kalte Herz Rumäniens, wo in Transsilvanien das legendäre Dracula-Schloß Iran steht (Foto: Dorre Cezar, Wiki Commons)

Reise ins kalte Herz Rumäniens, wo in Transsilvanien das legendäre Dracula-Schloß Iran steht (Foto: Dorre Cezar, Wiki Commons)
Reise ins kalte Herz Rumäniens, wo in Transsilvanien das legendäre Dracula-Schloß Iran steht (Foto: Dorre Cezar, Wiki Commons)
Transsilvanien, das klingt nach einsamen Bergtälern, in denen Wölfe heulen und Graf Dracula im bleichen Licht des Vollmonds sein Unwesen treibt. In dieses sagenumwobene Land geht die Winterreise von Till Rüger für „Mein Ausland“.

Wer Transsilvanien hört, der denkt unwillkürlich an Vampire oder Werwölfe. Doch wie ist Transsilvanien wirklich? ARD-Korrespondent Till Rüger hat sich auf eine Reise durch das kalte Herz Rumäniens begeben und zeigt in seiner atmosphärisch dichten TV-Reportage spannende und berührende Geschichten von Menschen inmitten einer spektakulären Landschaft.

In Bran besuchte Till Rüger das Schloss des Grafen Dracula. Hier lebte angeblich das historische Vorbild für die vom irischen Romanautor Bram Stoker erfundene Figur des blutsaugenden Vampirs.

Einen echten Grafen, Tibor Kálnoky, traf Rüger in dessen altem Jagdschloss in Miclosoara. Der Graf gewährte dem ARD-Kamerateam auch einen exklusiven Einblick in das rumänische Urlaubsdomizil des britischen Thronfolgers Prinz Charles, der jedes Jahr drei Wochen in Transsilvanien verbringt.

Schließlich erforschte der Fernsehreporter die Almasche-Höhle, in der Eiszapfen wie von Geisterhand aus dem Boden wachsen und menschliche Figuren bilden und begegnet einem hundebegeisterten Priester, der regelmäßig Schlittenrennen organisiert, um Gott näher zu kommen.

TRAVELbusiness-TV-Tipp:

Die 45 Minuten dauernde Fernsehreportage von Till Rüger vom ARD-Studio Wien wird auf Phönix am Sonntag, dem 31. Januar 2016, um 21.45 Uhr erstmals ausgestrahlt. Ein sehenswerter Film für alle, die mehr über Rumänien und Transsilvanien erfahren möchten.

TRAVELbusiness-Buchtipps für die Reise nach Rumänien


Klicken Sie bitte auf die Coverabbildungen, um mehr Details über die Bücher zu erhalten!