Start Reisetipps Nach Malta fliegen und im Mittelmeer baden

Nach Malta fliegen und im Mittelmeer baden

2566
1

Insel Gozo: Ramla Bay
Auf der kleinen maltesischen Insel Gozo befindet sich die Badebucht Ramla Bay (Foto: William Shewring, Wiki Commons)
Nur etwas mehr als zwei Flugstunden von Österreich entfernt, liegen die Inseln Malta, Gozo und Comino. Im Herzen des Mittelmeers gelegen, herrschen dort noch angenehme Temperaturen zwischen 24 und 27 Grad. Kein Nebel, kein Schnee und kein Frost bis in den November hinein – das Mittelmeer lädt noch zum Baden bei einer Wassertemperatur von 24 Grad ein.

Herbst bedeutet auf Malta Sonne, Wärme, Kultur, mediterrane Küche und vieles mehr. Malta wurde hauptsächlich von zwei Epochen geprägt. Die jungsteinzeitliche Megalith Kultur und die Kultur der Johanniterritter. Sie kennenzulernen ist schon einen Besuch wert.

Auf Malta können Reisende bequem mit dem öffentlichen Bus oder mit einem der „Hop on, Hop off“-Busse die Hauptstadt Valletta oder die mittelalterliche Stadt Mdina erkunden. Ein besonderes Erlebnis ist ein Schiffsausflug auf die Schwesterinsel Gozo.

Die Maltesischen Inseln sind eine ideale Destination für eine Kurzreise. Flüge nach Malta bieten Air Malta und airberlin bzw. Flyniki. Die Flugzeit beträgt rund 135 Minuten.
Redaktion: Georg Karp

TRAVELbusiness-Lesetipps:
Was man auf Malta besichtigen sollte
Highlights und Aktivitäten auf Malta