Start Reisetipps Krakau: Eine Stadt zum Verlieben!

Krakau: Eine Stadt zum Verlieben!

4373
2
TEILEN
Im Hauptschiff der Marien-Kathedrale von Krakau (Foto: POT)
Im Hauptschiff der Marien-Kathedrale von Krakau (Foto: POT)

Die Perle der Sammlung der Fürsten Czartoryski, die 2016 vom polnischen Staat abgekauft wurde, ist die Dame mit Hermelin, die auf eine wechselhafte Geschichte zurückblickt. Heute ist das Bildnis der Geliebten des Herzogs von Mailand Ludovico Sforza das wichtigste und wertvollste Gemälde in polnischen Sammlungen und bis zum Abschluss der Renovierung des Museums Czartoryski im Hauptgebäude des Nationalmuseums in Krakau zu sehen.

Aber die Krakauer Sammlungen umfassen mehr als die Dame mit Hermelin. In den Tuchhallen im Herzen der Stadt entstand vor anderthalb Jahrhunderten das erste polnische Nationalmuseum, in dem sich bis heute eine bedeutende Sammlung der einheimischen Malerei befindet.

Diese einzigartige Sammlung von Arras-Bildteppichen, aber auch Gegenständen aus dem Besitz der Könige und Kriegstrophäen ist ein Schmuckstück der Kunstsammlungen auf dem Wawel.