Start Reisetipps Wenn Kreuzfahrten zum Erlebnis werden

Wenn Kreuzfahrten zum Erlebnis werden

1551
1
Wenn Kreuzfahrten zu Entdeckerreisen werden: Bild zeigt das Kreuzfahrtschiff Costa Toscana auf hoher See
Kreuzfahrten sind am schönsten, wann man zwischendurch an Land gehen kann, um Destinationen kennenzulernen

Die neue Art von Kreuzfahrten soll Reisende anlocken. Einzigartige Reiserouten, kulinarische Erlebnisse, noch nie dagewesene Unterhaltung und Partnerschaften mit weltbekannten Marken – das erwartet Gäste auf den Costa Entdeckungsreisen ab September 2023.

Durch das Zusammenspiel von Routen zu den schönsten Destinationen im Mittelmeer, mediterrane Top-Gastronomie und ein speziell entworfenes Unterhaltungsprogramm, werden Gäste unvergessliche Momente genießen können.

Die 10- bis 14-tägigen Kreuzfahrten starten im September 2023. Highlights unter den Destinationen sind die Kanarischen Inseln, die es von ihrer wilden Seite zu erkunden gilt, die Atlantikküste von der Normandie bis hin zu den warmen Zielen Spaniens und die atemberaubende Natur der Azoren.

Wer lieber in den Osten reist, den erwarten u.a. die unzähligen Facetten der Türkei zwischen Europa und Asien, Ägypten mit den Pyramiden von Gizeh und das Gefühl von 1001 Nacht in Marokko und Israel.

Exklusiver kulinarischer Genuss

An Bord der Kreuzfahrten genießen Passagiere außergewöhnliche kulinarische Erlebnisse. Riccardo Bellaera, Corporate Pastry & Bakery Chef von Costa, hat gemeinsam mit Konditormeister Iginio Massari hat exklusiv 14 neue Desserts für die Entdeckungsreisen kreiert und in den Hauptrestaurants wählen Gäste an drei Abenden je ein neues, ebenfalls exklusives Menü der weltberühmten Chefköche Bruno Barbieri, Hélène Darroze und Ángel León.

Der Kapitän empfängt zum besonderen Dinner und die Banquet Night Party macht das Mitternachtsbuffet an Bord zu einem Kunstwerk, inklusive Eisskulpturen von Meistereisbildhauern und einem Live-DJ-Set.

Mehr Entertainment, mehr Genuss

Auch das Unterhaltungsangebot ist außergewöhnlich, unter anderem dank Partnerschaften mit bekannten Marken: Das Rolling Stone Magazin, weltweit ein Referenzpunkt für Musik, wird an Bord der Costa Schiffe eine exklusive musikalische Show bieten.

In speziellen Fotosessions von Canon, dem Spitzenreiter im Bereich Fotografie und technologische Innovation aus Japan, bekommen die Gäste Tipps und Tricks, wie sie ihren Urlaub für die Zukunft fotografisch einmalig festhalten.

Gemeinsam mit dem italienischen Bridge-Verband tauchen Gäste auf den Costa Entdeckungsreisen in die Welt des weltberühmten Kartenspiels ein. Während erfahrene Spieler in Turnieren gegen die erfolgreichsten Verbandsmitglieder spielen, lernen Anfänger in Workshops erst einmal die Geheimnisse des Spiels kennen.

Kreuzfahrten sind mehr als nur eine Seereise

Alle, die es glamourös mögen, können sich auf drei ganz besondere Abende freuen: einen Gala-Abend, bei dem die Gäste mit den Schiffsoffizieren durch die Nacht tanzen; die Fashion Night, bei der die Gäste in einer Modenschau auf dem roten Teppich gegeneinander antreten; und schließlich die Glamour Night, ein Tanzwettbewerb, bei dem die Gäste zeigen können, was sie tagsüber von den Tanzmeistern an Bord in Sachen Tango, Walzer, Rumba und Cha-Cha-Cha gelernt haben.

Abgerundet wird das Programm durch Spiele-Klassiker aus den 1960er und 1990er Jahren, wie z. B. das „Doppelinterview“ für Paare, „Musichiere“ und „C-Music“ mit Quiz, Herausforderungen und musikalischen Auktionen.

Außerdem haben Gäste auf Kreuzfahrten die Möglichkeit, bei einer Führung einen Blick hinter die Kulissen des Schiffes zu werfen, z. B. in der Kombüse, der Brücke, der Crew-Bar und anderen Räumen.

Mit WLAN die Reiseziele an Bord erkunden

Gut zu wissen: Costa Kreuzfahrten hat die Einführung der nächsten Generation von WLAN-Konnektivität auf dem Flaggschiff Costa Toscana mit Starlink von SpaceX, dem führenden Anbieter von LEO-Satellitentechnologie (Low Earth Orbit), bekannt gegeben.

Der neue Service ist bereits in Betrieb und bietet den Gästen der Costa Toscana das beste verfügbare WLAN, während sie auf ihren einwöchigen Kreuzfahrten einige der interessantesten Ziele im westlichen Mittelmeer erkunden.

Nach der Costa Toscana wird der Starlink-Breitbanddienst von SpaceX schrittweise auf den Rest der Costa-Flotte ausgeweitet, beginnend mit der Costa Smeralda, dem Schwesterschiff der Costa Toscana. Die Installation auf allen Schiffen der Costa-Flotte soll bis Dezember 2023 abgeschlossen sein.

Mehr zum Thema

Eine Kreuzfahrt buchen? Ja, warum nicht!
Auf einer Kreuzfahrt dem Winter entfliehen
So wird eine Kreuzfahrt zum echten Erlebnis
Sieben Tipps für Kreuzfahrten-Newcomer
Keine Trinkgeld-Pflicht auf Kreuzfahrten

Sie möchten über Kreuzfahrten informiert werden? Sie wollen mehr über Reisetipps? erfahren? Hier klicken und Sie bleiben mit unserem Newsletter up to date!