Start Reisetipps Lockruf der Freiheit: Mit dem Camper durch die USA und Kanada

Lockruf der Freiheit: Mit dem Camper durch die USA und Kanada

2404
1
Mit dem TUI-Camper auf der Bärenstraße in Nordamerika unterwegs
Mit dem TUI-Camper auf der Bärenstraße in Nordamerika unterwegs: Frühbucher profitieren von exklusiven Preisvorteilen von bis zu 20 Prozent und sichern sich ihr Wunschfahrzeug für die Reise durch die USA oder Kanada (Foto: TUI)

Abwechslungsreiche Landschaft, eindrucksvolle Nationalparks und endlose Highways im eigenen Tempo erkunden: Wer eine Wohnmobil-Tour durch die USA und Kanada plant, sucht nach dem Freiheitsgefühl. Der Reiseveranstalter TUI hat einen Frühbucherkatalog auf den Markt gebracht und macht bereits ab sofort den Sommer 2014 für die immer beliebtere Reiseform buchbar.

Mit TUI Camper profitieren Frühentschlossene bei Buchung bis zum 31. Oktober 2013 von exklusiven Preisvorteilen von bis zu 20 Prozent und sichern sich ihr Wunschfahrzeug. Weiterer Bonuspunkt: Viele Linienflüge sind jetzt günstig verfügbar.

Je nach Wohnmobil-Anbieter sorgen außerdem zubuchbare TUI Optimal- oder Komfort Plus-Pakete mit vielen Extraleistungen wie unbegrenzte Freimeilen, Voll-kaskoschutz ohne Selbstbeteiligung, gebührenfreie Bereitstellung, GPS-Navigationsgerät oder persönliche Campingausstattung für noch mehr Unabhängigkeit.

TRAVELbusiness-Tipp: Eine vierzehntägige Reise ab/bis Los Angeles im Road Bear RV in der Kategorie Comfort C19-22 für bis zu zwei Erwachsene und zwei Kinder inklusive TUI Qualitätspaket kostet bei Buchung bis 31. Oktober 2013 ab 1.618 Euro.

Eine vierzehntägige Reise ab/bis Calgary im Fraserway RV in der Kategorie Comfort MH19 für bis zu zwei Erwachsene und zwei Kinder inklusive TUI Optimal-Paket und Frühbucherermäßigung ist ab 1.316 Euro buchbar.

Wer sich nach der Buchung jedoch für einen anderen Zeitraum innerhalb der gleichen Saison und beim selben Wohnmobil-Anbieter entscheidet, kann bis zum 31.Oktober 2013 gebührenfrei umbuchen.